City-Management

Alles auf einer Seite: www.einkaufen-iserlohn.de

IT-Fachmann Stefen Baetge (l.) stellte den neuen Internetauftritt des Iserlohner City-Managements gemeinsam mit dessen Vorstand und Stadtmarketing-Leiter Martin Bußkamp (r.) vor.

IT-Fachmann Stefen Baetge (l.) stellte den neuen Internetauftritt des Iserlohner City-Managements gemeinsam mit dessen Vorstand und Stadtmarketing-Leiter Martin Bußkamp (r.) vor.

Foto: IKZ

Iserlohn.   Das Iserlohner City-Management präsentiert sich mit einem neuen Internet-Auftritt und bündelt Informationen über den Einzelhandel und Veranstaltungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kaum Besucher, statischer Auftritt, fehlende Attraktivität. Der bisherige Internetauftritt des Iserlohner City-Managements war nicht gerade der Renner im Netz. Das soll nun anders werden, und die Statistik der ersten Tage nach dem „Relaunch“ kann sich sehen lassen und stimmt den Vorstand des City-Managements optimistisch.

Am Dienstag wurde die neue Homepage, die seit Ende vergangener Woche aktiviert ist, offiziell vorgestellt. Fanden sich Informationen über das City-Management und seine Mitglieder sowie Veranstaltungen wie „Rosenlust“, „Genuss pur“ oder „Märchenhaftes Iserlohn“ bisher auf eigenen Domains, so haben all diese Aktivitäten jetzt unter www.einkaufen-iserlohn.de gut überschaubar präsentiert eine eigene Heimat im Internet gefunden.

Schon die Startseite macht einen gut geordneten und optisch ansprechenden Eindruck. Ein großes Panorama-Foto, das im 30-Sekunden-Takt wechselt, zeigt Impressionen aus der Iserlohner City, darunter befinden sich „Slider“, die über aktuelle Veranstaltungen informieren, ebenfalls im Wechsel über den Bildschirm laufen und bei der Nutzung von Smartphone oder Tablet auch mit dem Finger weitergewischt werden können. „Für die verschiedenen Endgeräte, ob nun der Computer zu Hause, Tablet oder Smartphone, wurde die Ansicht jeweils optimal angepasst“, erklärt IT-Fachmann Stefen Baetge, der die Seite in enger Zusammenarbeit mit dem City-Management erstellt hat.

50 Prozent der bisherigen Zugriffe von mobilen Geräten

Bemerkenswert ist dabei, dass 50 Prozent der bisherigen Zugriffe auf www.einkaufen-iserlohn.de von mobilen Geräten erfolgt sind.

Als neues Einkaufsportal für die Waldstadt bietet die Seite natürlich auch Informationen über die Mitglieder und Fördermitglieder des City-Managements. Wie dessen Geschäftsführerin Beate Evers erklärte, soll diese Möglichkeit in Zukunft gegen einen geringen Obolus allen interessierten Einzelhändlern in Iserlohn gegeben werden. „Wir haben bereits alle über dieses Angebot schriftlich informiert und hoffen auf eine gute Resonanz“, so Evers.

Neben Veranstaltungshinweisen, Pressespiegel und den Infos über die Mitgliedsgeschäfte findet der Besucher auch eine Übersichtskarte, die die Standorte der Mitgliedsbetriebe aufzeigt. Und damit die Seite zukünftig „in Bewegung“ bleibt, wird der Internetauftritt vom City-Management selbst aktualisiert.

Bereits 1000 Besucherin wenigen Tagen

Dass bereits 1000 Internetnutzer die Homepage in nur wenigen Tagen besucht haben, zeige, dass der richtige Weg eingeschlagen wurde, da ist sich der Vorstand des City-Managements sicher.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben