Kriminalität

Autoknacker an Brüderstraße und Karnacksweg

Symbolbild Symbolfoto Themenbild Themenfoto Blaulicht Polizei. Polizeiwappen, Polizeiemblem, aufgenommen am 16.10.2012 in Essen. Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Symbolbild Symbolfoto Themenbild Themenfoto Blaulicht Polizei. Polizeiwappen, Polizeiemblem, aufgenommen am 16.10.2012 in Essen. Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Foto: Andreas Bartel

Iserlohn.  Zu beklagen sind unter anderem der Verlust einer Mappe mit persönlichen Dokumenten und Schäden an den Fahrzeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Montag schlugen Unbekannte in der Zeit von 17.45 bis 18.20 Uhr die Scheibe der Fahrertür eines grauen Ford Focus ein, der auf dem Kik-Parkplatz am Karnacksweg abgestellt war. Der oder die Täter entwendeten die Einkäufe sowie ein Navigationsgerät aus dem Fahrzeug, dabei entstand Sachschaden. In der Brüderstraße brachen Autoknacker gestern in der Zeit von 15.07 bis 15.40 Uhr einen grauen Renault Kangoo auf und ließen aus dem Fahrzeug eine auf dem Beifahrersitz liegende Ledermappe mit persönlichen Dokumenten mit. Auch hier ließen sie Schäden am Auto zurück.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben