Polizei

Drei Männer schlagen auf 41-Jährigen ein

Die Täter konnten trotz Fahndung flüchten.

Die Täter konnten trotz Fahndung flüchten.

Foto: Michael Kleinrensing

Iserlohn.   Bei dem Vorfall am Grüner Weg soll auch ein Schlagstock zum Einsatz gekommen sein. Das Opfer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, ist es am Grüner Weg, Ecke Siegener Straße, zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Ein 41-jähriger Iserlohner soll laut Polizeibericht auf der Straße von drei bislang unbekannten Männern angesprochen worden sein. Gemeinsam sollen die drei Täter auf ihr Opfer eingeschlagen haben. Hierbei soll auch ein Schlagstock zum Einsatz gekommen sein. Der Iserlohner kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Männer flüchteten trotz Fahndung erfolgreich. Alle drei waren männlich und etwa 175-180 cm groß. Ein Täter soll eine graue Camouflage-Jacke und eine schwarze Bomberjacke getragen haben. Alle sollen mit dunklen Hosen und Basecaps bekleidet gewesen sein. Die Polizei sucht Zeugen zum Vorfall.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben