Corona-Pandemie

Iserlohner Gesundheitstag erst wieder im November 2021

Groß war der Andrang beim letzten Gesundheitstag im Parktheater.

Groß war der Andrang beim letzten Gesundheitstag im Parktheater.

Foto: Stefan Janke

Iserlohn.  Auch der 15. Iserlohner Gesundheitstag, der am 7. November 2020 im Parktheater stattfinden sollte, muss coronabedingt abgesagt werden.

Das Orga-Team – Reinhard Adam (Optik Adam), Andreas Düllmann (DAK Gesundheit), Torsten Lehmann (IKZ), Dr. Till Ossenkop (Schiller-Apotheke) und Katrin Schweinsberg (IKZ-AV) – hat sich die Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht, denn gerade in diesem Jahr dürfte das Interesse an allem rund um das Thema Gesundheit ja wahrscheinlich noch größer sein als sonst. Was unter den aktuellen Umständen aber zugleich auch das Problem ist: Bei den traditionell ja mehreren tausend Besuchern wäre auf der Messe im Theater-Foyer, in Galerie und König-Otto-Halle ein Einhalten der nötigen Abstände nur schwerlich möglich. Und auch das Große Haus, das beim Gesundheitstag immer mal wieder an seine Kapazitätsgrenze kommt (so wie im vergangenen Jahr beim Vortrag von „Doc Esser“), könnte nicht wie gewohnt und möglicherweise eben benötigt genutzt werden.

Nun hoffen alle Beteiligten, dass der 15. Iserlohner Gesundheitstag am 13. November kommenden Jahres ohne Einschränkungen über die Bühne gehen kann. Informationen dazu für interessierte Aussteller gibt es im Frühjahr 2021.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben