Night of Light

Parktheater wird heute Abend rot angeleuchtet

Das Parktheater wird heute Abend rot illuminiert.

Das Parktheater wird heute Abend rot illuminiert.

Foto: Josef Wronski

Iserlohn.  Aus Solidarität mit den Kulturtragenden nimmt das Haus heute Abend an der Aktion „Night of Light“ teil.

Seit Corona ist auch im Parktheater nichts mehr, wie es mal war. Auch wenn das Parktheater-Team glücklicherweise die meisten Veranstaltungen auf einen späteren Termin verschieben konnte, ist das Haus durch den Wegfall von Vermietungen, etwa für Tagungen, Messen, Hochzeiten, Mitgliederversammlungen, Abiturverleihungen etc., zum Teil auch von der derzeitigen Lage im Kulturbereich betroffen.

Die „Night of Light“ ist eine Initiative der Veranstaltungswirtschaft, die weit sichtbar auf diese schwierige Situation aufmerksam machen will. Über 2500 Teilnehmer, darunter Eventlocations, Spielstätten, öffentliche Gebäude und Bauwerke, nehmen an der bundesweiten Aktion in mehr als 250 Städten teil. Sie soll zu einem Dialog mit der Politik aufrufen, wie Lösungen und Wege aus der dramatischen Lage entwickelt werden können und versteht sich als flammender Appell zum Einstieg in einen Branchendialog, der die Vielfältigkeit und Systemrelevanz der deutschen Veranstaltungswirtschaft thematisieren soll.

Um Solidarität mit den Kulturtragenden zu zeigen, nimmt das Parktheater Iserlohn an dieser Aktion teil und wird in der heutigen Nacht – weit sichtbar – rot illuminiert sein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben