Corona-Zahlen im Kreis

Sechs weitere Infizierte

Corona-Abstriche werden analysiert.

Corona-Abstriche werden analysiert.

Foto: Märkischer Kreis / IKZ

Iserlohn/Kreis.  Der Märkische Kreis teilt aktuelle Corona-Zahlen mit.

Laut der Statistik des Märkischen Kreises sind aktuell 148 Personen mit dem Coronavirus infiziert, 204 Kontaktpersonen stehen unter Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie zählt der Märkische Kreis am Donnerstag 571 labor-technisch bestätigte Corona-Fälle, das sind sechs mehr als gestern. 118 Personen wurden bisher stationär behandelt, davon 11 Patienten beatmet. 398 Patienten gelten als genesen. 25 Personen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden: Altena 2 Infizierte, 7 Gesunde und 3 Kontaktpersonen und 1 Toter; Balve: 1 Infizierter, 7 Gesunde und 2 Kontaktpersonen; Halver 3 Infizierte, 28 Gesunde, 1 Kontaktperson und 3 Tote; Hemer 18 Infizierte, 36 Gesunde und 26 Kontaktpersonen; Herscheid 0 Infizierte, 5 Gesunde und 2 Kontaktpersonen; Iserlohn 27 Infizierte, 83 Gesunde, 66 Kontaktpersonen und 4 Tote; Kierspe 2 Infizierte, 12 Gesunde, 13 Kontaktpersonen und 1 Toter; Lüdenscheid 24 Infizierte, 66 Gesunde, 17 Kontaktpersonen und 3 Tote; Meinerzhagen 9 Infizierte, 25 Gesunde, 12 Kontaktpersonen und 4 Tote; Menden 36 Infizierte, 68 Gesunde, 36 Kontaktpersonen und 8 Tote; Nachrodt-Wiblingwerde keine; Neuenrade 7 Infizierte, 6 Gesunde und 1 Kontaktperson; Plettenberg 18 Infizierte, 35 Gesunde, 18 Kontaktpersonen und 1 Toter; Schalksmühle 0 Infizierte, 8 Gesunde und 3 Kontaktpersonen; Werdohl 1 Infizierter, 12 Gesunde und 4 Kontaktpersonen.

Am Mittwoch haben die Gesundheitsdienste 79 Personen getestet; davon 35 an der Drive-In-Station in Iserlohn und 20 in Lüdenscheid. Bei Hausbesuchen wurden Abstriche bei 24 Personen genommen. Alle Informationen rund um Corona hat der Märkische Kreis auf seiner Internet-Seite gebündelt: https://www.maerkischer-kreis.de/corona/index.php.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben