Unfall

Bedburg-Hau: Auto überschlägt sich – Mann leicht verletzt

Auf der Gocher Straße in Bedburg-Hau ereignete sich der schwere Unfall. 

Auf der Gocher Straße in Bedburg-Hau ereignete sich der schwere Unfall. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Bedburg-Hau/Moers.  Mit nur leichten Verletzungen überstand ein Mann aus Moers einen schweren Unfall in Bedburg-Hau. Ein anderer Autofahrer hatte ihn übersehen.

Glück im Unglück hatte ein 29-jähriger Moerser bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Gocher Straße in Bedburg-Hau am Mittwoch, 10. Juni. Gegen 11.05 Uhr wollte ein 58-jähriger Autofahrer aus Bedburg-Hau mit seinem Kia von seinem Grundstück auf die Gocher Straße fahren, übersah dabei aber augenscheinlich den Moerser, der mit seinem Skoda Richtung Goch fuhr.

Skoda überschlug sich

Der 29-Jähriger versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Skoda und landete auf dem Dach. Trotz der heftigen Kollision verletzte sich der Moerser nur leicht. Sein stark beschädigtes Auto musste abgeschleppt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben