Jens Geier führt jetzt die Europa-SPD

Kreis Kleve.   Jens Geier, Europa-Abgeordneter der SPD und auch zuständig für den Kreis Kleve, wurde gestern in Brüssel zum neuen Vorsitzenden der Europa-SPD gewählt – und zwar einstimmig. „Ich habe großen Respekt vor der neuen Aufgabe, die sich mit der des Vorsitzenden einer Landtagsfraktion in Deutschland vergleichen lässt“, so Jens Geier, der von allen Abgeordneten die Stimme bekam und bereits seit 2012 stellvertretender Vorsitzender der deutschen Gruppe innerhalb der SPD-Fraktion war.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Jens Geier, Europa-Abgeordneter der SPD und auch zuständig für den Kreis Kleve, wurde gestern in Brüssel zum neuen Vorsitzenden der Europa-SPD gewählt – und zwar einstimmig. „Ich habe großen Respekt vor der neuen Aufgabe, die sich mit der des Vorsitzenden einer Landtagsfraktion in Deutschland vergleichen lässt“, so Jens Geier, der von allen Abgeordneten die Stimme bekam und bereits seit 2012 stellvertretender Vorsitzender der deutschen Gruppe innerhalb der SPD-Fraktion war.

Geier ist einigen Menschen im Kreis Kleve vor allem durch seine Auftritte beim Europatag in Keeken bekannt. Jährlich laden die Sozialdemokraten aus Kleve, Kranenburg, Berg en Dal und Nimwegen zu einem gemeinsamen Tag der Begegnung ein. In den vergangenen Jahren hat Geier hier Rede und Antwort gestanden über Fragen der Flüchtlings- und Euro-Politik.

Jens Geier ist seit 2009 Abgeordneter im Europäischen Parlament und stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses. Zuletzt hat der Essener als Berichterstatter des Parlaments den EU-Haushalt 2017 verhandelt. „Die kommenden Jahre sind entscheidend für die Zukunft der Europäischen Union“, sagt Jens Geier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben