Alkohol

2,04 Promille: Frau erscheint betrunken zum Polizei-Verhör

Der Alkoholtest ergab: 2,04 Promille im Blut einer 48-jährigen Frau aus Olpe.

Foto: imago

Der Alkoholtest ergab: 2,04 Promille im Blut einer 48-jährigen Frau aus Olpe. Foto: imago

Olpe.  Dümmer als die Polizei erlaubt: Mit dem Auto und 2,04 Promille Alkohol im Blut erscheint eine Frau (48) zum Verhör auf der Wache in Olpe. Den Führerschein ist sie los.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Angetrunken tauchte am Freitag gegen 10.45 Uhr eine 48-jährige Frau in der Olper Polizeistation auf. Sie war zu einer Vernehmung vorgeladen. Bei ihrer Aussage lag starker Alkoholgeruch in der Atemluft. Das machte die verhörende Polizeibeamtin stutzig.

Mit dem Auto zur Polizeiwache gefahren

Auf Nachfrage gestand die 48-Jährige, dass sie mit ihrem Auto an der Wache vorgefahren sei. Ein Atemalkoholtest wurde veranlasst. Dieser ergab den erstaunlichen Wert von 2,04 Promille. Damit ist die Frau aus Olpe ihren Führerschein für längere Zeit los. Eine Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt kommt hinzu.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik