Blaulicht

42-jähriger verursacht Brand beim Unkraut entfernen in Elspe

Die Feuerwehr löschte den Brand einer Hecke in Elspe, die durch das Entfernen von Unkraut mit einem Gasbrenner in Brand geraten war.

Foto: Michael Kleinrensing

Die Feuerwehr löschte den Brand einer Hecke in Elspe, die durch das Entfernen von Unkraut mit einem Gasbrenner in Brand geraten war. Foto: Michael Kleinrensing

Lennestadt.   Mit einem Gasbrenner hat am Dienstag ein 42-jähriger Elsper seine Hecke in Brand gesetzt, als er Unkraut entfernen wollte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstag versengte ein 42-Jähriger in der Bielefelder Straße in Elspe um 11.30 Uhr Unkraut in seiner Einfahrt mit einem Gasbrenner. Hierbei entzündete sich seine auf der Grundstücksgrenze befindliche Lebensbaumhecke. Der Brand konnte durch Einsatz eines Feuerlöschers eingegrenzt und schließlich durch die Feuerwehr komplett abgelöscht werden, so dass die drei Meter hohe Hecke lediglich auf fünf Metern Länge beschädigt wurde. Durch die Hitzeentwicklung kam es jedoch am Nachbarhaus zu Schäden an einem Kunststofffenster samt Rollo. Der angerichtete Schaden beträgt insgesamt 750 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik