Unfall

A 45 bei Drolshagen: Lkw muss nach Unfall geborgen werden

Lkw-Bergung auf der A 45 bei Drolshagen.

Lkw-Bergung auf der A 45 bei Drolshagen.

Foto: Kai Osthoff

Drolshagen.  Der Schnee sorgte auch am Mittwochmorgen für Behinderungen auf der A 45. Bei Drolshagen gab es einen Unfall mit einem Lkw.

Eine Lkw-Bergung musste ein Sauerländer Bergungsunternehmen am Mittwochvormittag auf der Autobahn A 45 zwischen Drolshagen und Meinerzhagen durchführen.

Nach Informationen eines Mitarbeiters soll es in Fahrtrichtung Dortmund erst einen Unfall gegeben haben, bei dem ein Auto in die Leitplanke geprallt sei. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe der nachfolgende Lkw-Fahrer abgebremst. Daraufhin prallte das Führerhaus mit der linken Front in die Mittelleitplanke. Schließlich knickte die Zugmaschine ein. Nach einigen Metern Fahrt blieb das Gespann auf dem linken Fahrstreifen stehen.

Während der Bergungsaktion wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben