Unfall

A 45: Lkw umgekippt – Ausfahrt im Kreuz Olpe-Süd gesperrt

Ein Lkw ist im Kreuz Olpe-Süd umgekippt. Die Straße musste gesperrt werden.

Ein Lkw ist im Kreuz Olpe-Süd umgekippt. Die Straße musste gesperrt werden.

Foto: Kai Osthoff / WP

Olpe.  Wegen eines umgekippten Lkws ist die Verbindung von der A 45 zur A 4 im Kreuz Olpe-Süd gesperrt. Das Fahrzeug muss geborgen werden.

Ein umgekippter Lastwagen sorgt am Donnerstagabend im Autobahnkreuz Olpe-Süd für Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer wollte mit seinem Lkw von der A 45 aus Richtung Frankfurt auf die A 4 in Richtung Köln wechseln, als im Kurvenbereich aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug kippte um und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Die Ausfahrt bleibt wohl bis etwa 20 Uhr gesperrt, weil der Lkw aufwendig geborgen werden muss. Der Fahrer konnte sich selber befreien und wurde höchstens leicht verletzt.

Die Löschgruppe Gerlingen rückte mit fünf Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus. Sie kümmerten sich um auslaufende Betriebsstoffe und stellten den Brandschutz sicher.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben