Blaulicht

Altenhundem: Randalierer wirft in Supermarkt mit Flasche um

Zwischen zwei Kunden kam es zu einem Handgemenge, woraufhin der Unbekannte im Verlauf eine Glasflasche nach einem 38-Jährigen warf.

Zwischen zwei Kunden kam es zu einem Handgemenge, woraufhin der Unbekannte im Verlauf eine Glasflasche nach einem 38-Jährigen warf.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Altenhundem.  In einem Supermarkt in Altenhundem kam es zu einem Handgemenge zweier Kunden. Dabei warf einer von ihnen mit einer Glasflasche.

Ein Mann hat am Mittwoch, 21. Oktober, im Kassenbereich eines Supermarktes in der Hundemstraße in Altenhundem randaliert. Zwischen zwei Kunden kam es zu einem Handgemenge, woraufhin der Täter im Verlauf eine Glasflasche nach einem 38-Jährigen warf. Dieser wurde nicht getroffen, so dass keiner verletzt wurde. Der Tatverdächtige flüchtete daraufhin in Begleitung eines weiteren Mannes mit einem Pkw.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung blieb erfolglos. Am Donnerstag Morgen jedoch hat sich der Beschuldigte, gemeinsam mit einem Begleiter, auf der Polizeiwache gemeldet. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben