Kreis Olpe. Der Entwurf von Robert Habeck, dass ab 2024 keine ausschließlichen Öl- und Gasheizungen mehr eingebaut werden dürfen, sorgt für Torschlusspanik.

Das von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) geplante Einbau-Verbot ausschließlicher Öl- und Gasheizungen ab 2024 sorgt auch bei Handwerkern und Hauseigentümern im Kreis Olpe für großes Kopfschütteln. „Es gibt eine Torschlusspanik, viele verunsicherte Kunden rufen bei uns an“, sagt Christian Klein, Geschäftsführer der Attendorner Firma Minkau, die sich auf den Einbau regenerativer Heizformen spezialisiert hat. Mehrere Großkunden mit größeren Gas- oder Ölheizungen hätten sich in den vergangenen Tagen gemeldet und wollten am liebsten noch in diesem Jahr mit der Umrüstung auf regenerative Energien beginnen. Für Klein und sein Team unmöglich.