Meggen. Das Auto eines 19-Jährigen kollidierte im Gegenverkehr mit einem anderen Pkw. Der Unfallverursacher und ein Beifahrer wurden verletzt.

Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden hat sich am Montag kurz vor 22 Uhr auf der Meggener Straße (B 236) in Meggen ereignet. Ein 19-jähriger Autofahrer war aus Richtung Altenhundem gekommen, hatte in Höhe des Schulzentrums aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw verloren und war mit einem Fahrzeug im Gegenverkehr kollidiert.

Die WESTFALENPOST im Kreis Olpe ist auch bei WhatsApp. Jetzt hier abonnieren.

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Bestellen Sie hier unseren Newsletter aus dem Kreis Olpe.

Alle News aufs Handy? Jetzt die neue WP-App testen.

Dabei erlitten der Unfallverursacher und der 48-jährige Beifahrer des entgegenkommenden Pkw Verletzungen. Eines der Fahrzeuge war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizeibericht auf einen mittleren fünfstelligen Betrag.