Blaulicht

Attendorn: Fußgängerin (61) verletzt sich bei Unfall schwer

SYMBOLBILD

SYMBOLBILD

Foto: Friso Gentsch / dpa

Attendorn.  Eine 61-jährige Fußgängerin wird bei einem Unfall entlang der Listertalsperre schwer verletzt. Grund ist ein Zusammenstoß mit einem Radfahrer.

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Fußgängerin und einem leicht verletzten Radfahrer kam es am Samstag, 17. Oktober, gegen 14:20 Uhr auf dem Fuß- und Radweg entlang der Listertalsperre. Ein 65-jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Rennrad den Weg unterhalb von Attendorn-Wörmge. Ausgangs einer Rechtskurve bemerkte er eine Fußgängergruppe zu spät. Er machte noch durch Klingeln auf sich aufmerksam, konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit einer 61-jährigen Fußgängerin zusammen.

Radfahrer leicht verletzt

Diese wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus in Olpe zugeführt. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. An dem Fahrrad entstand erheblicher Sachschaden

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben