Blaulicht

Attendorn: Kunde randaliert nach einem Streit im Imbiss

Ein 45-Jähriger Kunde ging auf einen 53-jährigen Imbiss-Mitarbeiter in Attendorn los.

Ein 45-Jähriger Kunde ging auf einen 53-jährigen Imbiss-Mitarbeiter in Attendorn los.

Foto: Stephan Jansen / dpa

Attendorn.  Ein Kunde schlägt und schubst einen Imbiss-Mitarbeiter in Attendorn. Anlass des Streites war eine Bestellung.

Wegen einer Bestellung kam es in einem Imbiss im Grafweg zu einem Streit, bei dem ein Mitarbeiter leicht verletzt wurde. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 19 Uhr, bei dem ein 45-jähriger Kunde und ein 53-jähriger Mitarbeiter beteiligt waren. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug und schubste der Kunde den Mitarbeiter, der dabei leicht verletzt wurde und fuhr mit seinem Transporter von dannen. Bei der Anzeigenaufnahme gaben der Geschädigte und vor Ort anwesende Zeugen an, der Angreifer habe stark nach Alkohol gerochen.

Deutlich unter Alkoholeinfluss

Da man zudem das Kennzeichen des Fahrzeugs benennen konnte, bekam der Fahrzeughalter kurz darauf Besuch von einer Streife. Nach der Beschreibung handelte es sich offenbar um den Beschuldigten, der zwar deutlich unter Alkoholeinfluss stand, aber erklärte, er habe erst nach dem Vorfall Alkohol getrunken. Dies nützte ihm aber wenig. Ihm wurde wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Hinzu kommt eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben