Polizei

Attendorn: Unfallfahrer (84) stirbt an seinen Verletzungen

Der beschädigte VW des 84-Jährigen, der am Sonntag am Wasserbett der Ihne zum Stehen gekommen war.

Der beschädigte VW des 84-Jährigen, der am Sonntag am Wasserbett der Ihne zum Stehen gekommen war.

Foto: Polizei Olpe / WP

Attendorn.  Bei einem Alleinunfall am vergangenen Sonntag auf der Ihnestraße wurde ein 84-Jähriger schwer verletzt. Am Donnerstag ist er gestorben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 84-Jähriger hatte am Sonntag, 11. August, einen Alleinunfall auf der Ihnestraße verursacht, bei dem er schwer verletzt wurde. Nach Mitteilung der Polizei ist der Mann am Donnerstagmorgen aufgrund der Verletzungen gestorben.

Er war gegen 17 Uhr mit seinem VW in Richtung Attendorn gefahren. Aus ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über das Auto. Der Pkw kam schließlich am Wasserbett der Ihne zum Stehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben