Waldenburger Bucht

Aus Strandbad in Attendorn wird offene Badestelle

Das Strandbad an der Waldenburger Bucht liegt idyllisch an der Bigge und ist bei vielen Einheimischen wie Urlaubern beliebt.

Das Strandbad an der Waldenburger Bucht liegt idyllisch an der Bigge und ist bei vielen Einheimischen wie Urlaubern beliebt.

Foto: Flemming Krause

Attendorn.   Urlauber und Badegäste sind an der Waldenburger Bucht an keine Öffnungszeiten mehr gebunden. Gutachten mit externer Unterstützung erstellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ab Samstag, 1. Juni, wird das Strandbad Waldenburger Bucht am Biggesee in eine Badestelle umgewandelt. Urlauber und Badegäste sind an keine Öffnungszeiten mehr gebunden, sondern können ganzjährig schwimmen, sonnenbaden und entspannen.

„Wir sind dem Wunsch nach einer flexiblen und kostenfreien Bademöglichkeit an der Waldenburger Bucht gefolgt“, erklärt Felix Müller, Geschäftsführer der Campinganlage Biggesee-Waldenburg, und ergänzt: „Gemeinsam mit Prof. Dr. Sonnenberg von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen haben wir ein Gutachten erstellt, wie der Standort nachhaltig und attraktiv umgestaltet werden kann. Dieses hat die Stadt unter Berücksichtigung aufwendiger Kriterien angenommen und uns die Umwandlung bestätigt.“

Als gastronomisches Highlight erwartet Besucher eine Schirmbar, die kühle Getränke und Snacks anbietet. Darüber hinaus wird das Kinderbecken saniert, um auch den kleinen Gästen einen erlebnisreichen Aufenthalt am Biggesee zu ermöglichen. In den kommenden Wochen folgen zudem Grünpflegearbeiten, um das Erscheinungsbild dem neuen Nutzungskonzept anzupassen und die Kriterien für die Umwandlung zu erfüllen.

Schlaffässer und Mietzelte

Der Freizeit- und Familiencampingplatz Waldenburger Bucht ist umgeben von ausgedehnten Wäldern, weiten Wiesen und kilometerlangen Wander- sowie Radwanderwegen. Neben klassischen Camping-Stellplätzen bietet der Familiencampingplatz Biggesee-Waldenburg Schlaffässer und Mietzelte zur Übernachtung an. Im Sommer locken Naturbäder und zahlreiche Wassersport-Möglichkeiten wie die Trendsportart Stand Up-Paddling in die Waldenburger Bucht. Auch für kleine Gäste ist vor Ort gesorgt: Als Biggesee-Piraten oder Ritter der Waldenburg können sie während der Schulferien Abenteuer in der Natur erleben. Ob beim Entern von Schiffen auf dem Biggesee, bei der Suche nach verborgenen Schätzen im Wald oder beim Toben auf dem Outdoorspielbereich: für jeden kleinen Entdecker ist etwas dabei. Zudem warten in der unmittelbaren Nähe zahlreiche Ausflugsziele, wie Burgen, Tropfsteinhöhlen und Museen darauf, entdeckt zu werden. Ebenso werden zahlreiche kulturelle, sportliche und kulinarische Veranstaltungen geboten.

Im Service-Center des Campingplatzes finden Besucher alle wichtigen Informationen zu Ausflugzielen in der Region, ebenso ein Stehcafé mit einer Auswahl an Lebensmitteln und Produkten für den täglichen Bedarf sowie ein Internetcafé. Zusätzlich stehen ein Babywaschraum sowie eine Kinderbadelandschaft mit Duschen zur Verfügung.

Der Eintritt zur Badestelle ist frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben