Blaulicht

Betrunkener Radler rollt mit Fahrrad Böschung herunter

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Attendorn.  Besoffen auf dem Fahrrad: die Radtour eines 21-Jährigen am Biggesee bei Attendorn endet im Krankenhaus.

Am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr hat sich ein 21-Jähriger bei einem Verkehrsunfall mit seinem Fahrrad auf dem Biggeweg in Attendorn verletzt. Der Radfahrer befuhr den dortigen Radweg und stürzte. Zeugen beobachteten das Sturzgeschehen und sprachen ihn an. Daraufhin stand er wieder auf und versuchte, mit seinem Fahrrad wegzufahren.

Endstation Krankenhaus

Dabei geriet er ins Schwanken und rollte eine Böschung hinunter. Im Rahmen der Unfallaufnahme machte der 21-Jährige Angaben zur Einnahme von alkoholischen Getränken vor Fahrtantritt. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Es entstand geringer Sachschaden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben