Festival

Biggesee Open Air in Olpe: Lobende Worte für Veranstalter

| Lesedauer: 13 Minuten
Rund 3000 Fans genossen am Donnerstag beim Biggesee open air den britischen Sänger James Blunt.

Rund 3000 Fans genossen am Donnerstag beim Biggesee open air den britischen Sänger James Blunt.

Foto: Barbara Sander-Graetz

Olpe.  Beim Biggesee Open Air in Sondern werden berühmte deutsche und internationale Musiker auftreten. Die wichtigsten Infos gibt’s im Überblick.

  • Das Biggesee Open Air findet vom 16. bis 26. Juni in Olpe statt
  • Location ist das Ufer des Biggesees in Sondern
  • Auf der Bühne: Cro, MoTrip, Wincent Weiss, Lea, Joel Brandenstein, Max Giesinger, Joris, James Blunt und Mark Forster u.a.
  • Noch eine Band hat sich angekündigt: Die Band JEREMIAS wird im Vorprogramm bei CRO und MoTrip auftreten.

So ein Event hat es in Olpe noch nicht gegeben. Vom 16. Juni bis zum 26. Juni lockte das Biggesee Open Air nach Olpe. Und zwar direkt an das Ufer des Biggesees in Sondern. Eine traumhafte Location mitten in der Natur, direkt am Wasser - und ein hochkarätiges Programm. Denn der Veranstalter – die GbR Harsveldt und Schwaab Biggesee Open-Air – hatte einige Stars überzeugen können.

Insgesamt war es eine rundum gelungene Veranstaltung. Tausende Besucher, super Stimmung, tolle Auftritte der Stars - und sogar Feuerwerke erleuchteten den Himmel. Wie zufrieden wohl der Veranstalter ist? Das lesen Sie hier.

+++ Lesen Sie hier: Max Giesinger im Interview: Biggesee Olpe „Ist ja sauschön da“ +++

26. Juni: Biggesee Open Air mit „BIGGEsingt!“ und Maybebop

Zum Abschluss rückten die Chöre in den Fokus des Biggesee Open Air. Neben dem Olper Chor BIGGEsang und Encantada (2. Preisträger im WDR-Wettbewerb) waren die Gewinner des BIGGEsingt-Wettbewerbs Groophonik und Flow, ebenfalls Preisträger beim Wettbewerb „Bester Chor im Westen“ am Sonderner Kopf zu hören sein. Lokale Ensembles wie VokalArt Ottfingen, Chorazon, Chorios und Band, der MGV Sauerlandia Attendorn und der Kinderchor Schönau-Altenwenden standen ebenfalls auf der Bühne. Für das Flashmob-Singen stürmten 150 Kinder und Jugendliche die Bühne. Haupt-Act des Tages: die A-Cappella-Formation Maybebob.

+++ Sehen Sie hier: Biggesee Open Air: Die schönsten Bilder vom Rudelsingen +++

25. Juni: Biggesee Open Air mit Paul van Dyk und Co.

Das Biggesee-Ufer verwandelte sich am Samstag in eine große Outdoor-Party. Beim Bigge Dance legten DJs wie Paul van Dyk auf und brachten knapp 2000 Besucher zum tanzen. Die schönsten Bilder des Abends finden Sie hier.

24. Juni: Biggesee Open Air mit Mark Forster

Es war der Haupt-Act des Biggesee Open Air und schon früh ausverkauft: 10.000 Fans feierten Mark Forster am Freitagabend auf der Bühne. Bei Songs wie „Sowieso“, „Übermorgen“ und „Au revoir“ sangen alle mit. Im Gegensatz zum ersten Festival-Wochenende war es etwas kühler, zeitweise fielen auch ein paar Regentropfen vom Himmel. Aber der Veranstalter hatte vorgesorgt: Es gab bunte Regencapes, die man sich schnell überwerfen konnte. Nach dem Motto: Schlechtes Wetter gibt’s nicht. Und erst recht keine schlechte Laune. Das Fazit: mega friedlich, mega Stimmung, mega toll.

+++ Biggesee Open Air: Die besten Fotos vom Mark-Forster-Konzert +++

23. Juni: Biggesee Open Air mit James Blunt und Avec

Rund 3000 Fans genossen am Donnerstag beim Biggesee Apen Air den britischen Sänger James Blunt und die Vorband Avec. Es war ein herrlicher Abend mit jede Menge guter Laune, super Wetter – und tollen Bildern.

+++ Biggesee Open Air mit James Blunt - Das sind die schönsten Bilder +++

19. Juni: Biggesee Open Air mit Max Giesinger, Joris, Revelle und Passepartout

Der Sonntag begann ganz chillig mit Revelle, später motivierte Passepartout das Publikum zum Tanzen. Am Abend brachte Joris die Herzen seiner Fans mit Hits wie „Herz über Kopf“ oder „Nur die Musik“ zum Schmelzen. Bevor Max Giesinger den heißen Abend auf der Bühne ausklingen ließ, unterhielt sich der charismatische Sänger backstage noch mit vier glücklichen Gewinnerinnen, die ein „Meet & Greet“ mit dem Star gewonnen hatten. Das Fazit: Max Giesinger ist auch „einfach ein ganz normaler Mensch“.

+++ Biggesee Open Air: Alle Bilder von Max Giesinger und Joris +++

18. Juni: Biggesee Open Air mit Wincent Weiss, Lea und Joel Brandenstein

Am Samstag ging das Biggesee Open Air in seine nächste Runde. 8000 Menschen waren am Sonderner Kopf, um Brunke, Franzi Harmsen, Joel Brandenstein, Lea und Wincent Weiss zu sehen und zu hören. Die Temperaturen waren mörderisch, aber das hielt die Menschen nicht davon ab, zu feiern: Die Musik, die unschlagbare Location am See und das Mega-Festival an sich. Einfach großartig, fantastisch! Die Veranstalter, die Besucher – und auch die Stars sind mehr als zufrieden mit dem Auftakt.

+++ Biggesee Open Air mit Wincent Weiss - Das sind die schönsten Bilder +++

17. Juni: Biggesee Open Air mit Jeremias, Motrip und Cro

Am Freitag wird es laut. Sehr laut. Die Band Jeremias betritt die Bühne. Ein paar junge Mädchen stehen ganz vorne in der Reihe, umklammern die Absperrung, blicken nach oben auf die Bühne. Einige von ihnen stehen seit Stunden dort. Ja. Und dann sind sie da. Sie sind es wirklich. Die Jungs aus Hannover. Ein paar Mädels haben Schilder dabei. „Ich liebe dich“, steht dort geschrieben. Einer jungen Dame stehen die Tränen in den Augen. Und als die Band anfängt zu singen, ist es um sie geschehen. Sie singt, kreischt, jubelt – hakt sich vor Glück bei ihrer Freundin ein. Den vollständigen Bericht zum Auftakt des Biggesee Open Air lesen Sie hier.

+++ Biggesee Open Air mit Jeremias - Die schönsten Bilder +++

16. Juni: Biggesee Open Air - Auftakt mit Atze Schröder

Der Auftakt des Biggesee Open Airs mit Atze Schröder am Donnerstagabend ,16. Juni, hätte nicht besser laufen können. Das Wetter war super, die Stimmung bei den zahlreichen Gästen großartig. „Wir haben uns seit zwei Jahren darauf gefreut“, erzählen Diana (39) und Patrick aus Drolshagen (42). „Wir fangen mit Atze an und hören mit Mark Forster auf.“

+++ Biggesee Open Air mit Atze Schröder - Hier finden Sie die schönsten Bilder +++

Biggesee Open Air: Die Vorbereitungen laufen

Knapp eine Woche vor Start des Open-Air-Festivals am Biggesee, das Biggesee Open Air in Sondern laufen die Vorbereitungen an. Auf der Badeinsel entsteht gerade der VIP-Bereich. Auf den Schwimmkörpern wird Holzboden verlegt, ein roter Teppich kommt noch. „Ab Montag geht es dann richtig los“, freut sich Lars-Hendrik Harsveldt (Festival-Leitung). Dann geht es nämlich unter anderem an den Bühnenbau, die komplette Infrastruktur für den Festival-Bereich und die Gastronomiemeile.

+++ Lesen Sie auch: „Biggesee Open Air in Olpe: Der Vorverkauf ist explodiert“ +++

Biggesee Open Air: Diese Künstler kommen nach Olpe

Von Comedy, deutschem Rap bis hin zu gefühlvollen Pop-Sängern. Olpe-Sondern wird beim Biggesee Open Air im Juni zum Treffpunkt beliebter Stars und Sternchen der Pop-Charts: Atze Schröder, Cro, MoTrip, Wincent Weiss, Lea, Joel Brandenstein, Max Giesinger, Joris, James Blunt und Mark Forster werden auftreten.

+++ Lesen Sie hier: Atze Schröder exklusiv im Interview: Darum wäre er ein guter Olper +++

Biggesee Open Air: An diesen Terminen findet das Festival statt

  • 16. Juni: Bigge Comedy mit Atze Schröder: Er ist für seinen Stil und seinem Humor bekannt. Bleibt abzuwarten, wie Atze Schröder beim Publikum im Kreis Olpe ankommt. Fakt ist jedenfalls, hier ist Mitlachen vorprogrammiert. Beginn: 19 Uhr, Tickets finden Sie hier
  • 17. Juni: Cro, MoTrip und die Band JEREMIAS : Zwei junge Männer, die aus den deutschen Charts nicht mehr wegzudenken sind. Cro ist immer noch der „Superstar Inkognito“ - ganz sicher wird er sich auch den Besuchern des Biggesee Open Airs in Olpe-Sondern nicht ohne eine Maske zeigen. Aber er wird viel aus seinen Alben wie „Raop“ und „Melodie“ zum Besten geben. MoTrip (eigentlich Mohamed El Moussaoui) hat schon ganz früh den Rap für sich entdeckt. Vielleicht trifft er in Sondern auf neue Fans. Uhrzeit: 19 Uhr. Außerdem: Die Band JEREMIAS: Die deutsche Indie-Pop Band aus Hannover wird im Rahmen ihrer bereits ausverkaufen Deutschlandtour auch am Biggesee Halt machen und am 17. Juni neben CRO und MoTrip die Zuschauermassen begeistern. . Tickets finden Sie hier
  • 18. Juni: Wincent Weiss, Lea und Joel Brandenstein: Gleich drei Größen der Popmusik treffen die Besucher des Biggesee Open Airs in Olpe am 18. Juni. Wincent Weiss kennt man durch seine Songs wie „Feuerwerk“ und „Frische Luft“ aus seinem Debüt-Album. Lea hat sich einen Namen gemacht mit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“ oder „Treppenhaus“. Joel Brandenstein hat es einst direkt von 0 auf Platz 1 in den deutschen Album-Charts geschafft - wird sich zeigen, wie die drei Stars die Herzen der Besucher im Kreis Olpe erobern. Uhrzeit: 16 Uhr, Tickets finden Sie hier
  • 19. Juni: Max Giesinger und Joris: Sie werden vermutlich ein paar Herzen in Olpe höher schlagen lassen: Max Giesinger und Joris sind beim Biggesee Open Air mit dabei. Hits on Max Giesinger wie „80 Millionen“ oder „Wenn sie tanzt“ sind längst Ohrwürmer geworden. Genau wie „Herz über Kopf“ oder „Nur die Musik“ von Joris. Uhrzeit: 17 Uhr, Tickets finden Sie hier
  • 23. Juni: James Blunt: Er ist schon ganz lange Teil der Pop-Charts mit seinen tiefgründigen Songs. Gäste des Biggesee Open Airs in Sondern können sich auf James Blunt freuen. Welche Songs er wohl extra für Olpe ausgesucht hat? Wir sind gespannt. Beginn: 19 Uhr, Tickets finden Sie hier
  • 24. Juni: Mark Forster: Es ist schon ausverkauft - das ist die schlechte Nachricht. Zeigt aber, wie beliebt Mark Forster auch im Kreis Olpe ist. Der Sänger mit der Kappe wird sich mit Sicherheit für den herzlichen Empfang in Sondern revanchieren - vielleicht mit der ein oder anderen Zugabe. Uhrzeit: 19.30 Uhr

Biggesee Open Air: Elektronische Musik und Mitsingen in Olpe

Wem hier die elektronische Musik fehlt – oder gar lieber selbst mitsingen will – der wird sich auf das Finale des Biggesee Open Airs freuen.

  • 25. Juni: Bigge Dance: Mit Paul van Dyk, Danny Avila, Lexy & K-Paul und LOVRA wird es einen Bigge Dance Festivaltag mit elektronischer Musik im Rahmen des Biggesee Open Air 2021 geben. Tickets finden Sie hier
  • 26. Juni: Bigge Singt!: Das große Mitsing-Event. Bigge Singt! ist ein Event für die gesamte Familie. Neben Chören kann wirklich jeder teilnehmen, zuhören und mitmachen. Und auch hier dürfen die Stars nicht fehlen. Voran unsere lokalen Chöre wie BIGGESang, Sauerlandia Attendorn, Kinder- und Jugendchor Schönau-Altenwenden, Chorazon, Chorios, VokalArt – außerdem: Rudelsingen mit Jörg Siewert, Maybebop, Encantada, Kinder- und Jugendchor Theater Bonn. Uhrzeit: Ab 14.30 Uhr, Tickets finden Sie hier

+++ Biggesee Open Air: Bigge Singt - Zwei Karten für 29,80 Euro +++

Biggesee Open Air: Hier kann ich campen

Sie möchten in Olpe-Sondern übernachten? Direkt am Festivalgelände befindet sich die Campinganlage Vier Jahreszeiten. Ein Zelt auf der Wiede, ein Stellplatz für den Wohnwagen oder eine Naturlodge - das Angebot ist groß. Weitere Infos finden Sie hier

Biggesee Open Air: Hier können Sie parken

Am Sonderner Kopf stehen keine Parkplätze zur Verfügung und der Sonderner Kopf kann auch nicht angefahren werden. Alle Konzert Besucher sind angehalten auf den ausgewiesenen Parkplätzen welche extra für das Biggesee Open Air zur Verfügung gestellt werden anzufahren.

+++ Biggesee Open Air in Olpe - Hier finden Sie Parkplätze +++

Biggesee Open Air: Das sind die Besonderheiten

Wie ein VIP das Konzert am Biggesee erleben? Gar kein Problem. Der Veranstalter bietet ein VIP-Special an. Hier haben die Gäste die Möglichkeit, das Biggesee Open Air von einem schwimmenden VIP-Bereich zu erleben. Mehr dazu - und zum Vorverkauf - finden Sie hier

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben