„Blaulicht-Tag“ lockt nach Hüinghausen

Kreis Olpe/Plettenberg.   Ein „Blaulicht-Tag“ findet am kommenden Sonntag, 6. August, bei der Sauerländer Kleinbahn statt. Weil dazu zahlreiche Einsatzfahrzeuge am Bahnhof in Hüinghausen erwartet werden, stehen weniger Parkplätze als sonst zur Verfügung. Die Besucher werden gebeten, die Parkmöglichkeiten in Industriegebiet Köbbinghauser Hammer zu nutzen und stilecht mit dem Museumszug nach Hüinghausen anzureisen. Wer dennoch direkt nach Hüinghausen kommen möchten, kann dort die Parkplätze der Firmen nutzen und zu Fuß zum Bahnhof laufen.

Ein „Blaulicht-Tag“ findet am kommenden Sonntag, 6. August, bei der Sauerländer Kleinbahn statt. Weil dazu zahlreiche Einsatzfahrzeuge am Bahnhof in Hüinghausen erwartet werden, stehen weniger Parkplätze als sonst zur Verfügung. Die Besucher werden gebeten, die Parkmöglichkeiten in Industriegebiet Köbbinghauser Hammer zu nutzen und stilecht mit dem Museumszug nach Hüinghausen anzureisen. Wer dennoch direkt nach Hüinghausen kommen möchten, kann dort die Parkplätze der Firmen nutzen und zu Fuß zum Bahnhof laufen.

Rangieraktionen der Kleinbahn

Die Museumszüge der Sauerländer Kleinbahn pendeln am Sonntag wieder zwischen den Bahnhöfen Herscheid-Hüinghausen und Plettenberg-Köbbinghauser Hammer und werden von der vereinseigenen Dampflok Bieberlies gezogen. Der erste Zug fährt um 11.20 Uhr, der letzte um 16.40 vom Bahnhof Hüinghausen ab.

Zusätzlich zu den Präsentationen der Feuerwehren werden die Museumsbahner für Eisenbahnfreunde und Fotografen in den Bahnhöfen Hüinghausen und Seissenschmidt Rangieraktionen durchführen. Genauere Angaben zu den Fahrplänen können interessierte Besucher vor Ort oder im Internet unter www.sau erlaender-kleinbahn.de erhalten.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik