Industrie

CDU Gerlingen will Ansiedlung von Amazon verhindern

Amazon will sich im Gerlinger Industriegebiet ansiedeln.

Amazon will sich im Gerlinger Industriegebiet ansiedeln.

Foto: Holger Hollemann / dpa

Gerlingen.  Der Online-Riese Amazon möchte in die Gemeinde Wenden kommen. Doch es gibt Gegenwind aus der Gemeinde im Kreis Olpe.

Der Online-Riese Amazon bekommt den ersten Gegenwind aus der Gemeinde. Der CDU-Ortsverband Gerlingen appelliert in einem Brief an Bürgermeister Bernd Clemens, alles zu unternehmen, damit eine Ansiedlung des Unternehmens Amazon im Industriegebiet Gerlingen verhindert wird.

„Wir sind die Ortschaft in der Region, die am meisten unter der Verkehrssituation der BAB-Kreuzung leidet. Zusätzlich sollen nun im Rahmen der Ansiedlung von Amazon noch einmal bis zu 400 bis 500 Lkw-Bewegungen durch Gerlingen pro Tag stattfinden. Eine völlig unzumutbare Situation“, so die CDU.

Außerdem fordert die Union, dass in der Ortsdurchfahrt Gerlingen von 22 bis 6 Uhr Tempo 30 eingeführt wird. Dies werde in vielen Orten schon praktiziert und „würde uns auch in Gerlingen helfen“, so der Vorsitzende Hubertus Zielenbach.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben