Serie

Das sind Ausbildungsberufe mit Zukunft im Kreis Olpe

Edin Selimanjin (links) und Abdoul Guebre überprüfen die Servopresse bei der Firma Heinrich Huhn in Drolshagen. Sie machen eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer.

Edin Selimanjin (links) und Abdoul Guebre überprüfen die Servopresse bei der Firma Heinrich Huhn in Drolshagen. Sie machen eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer.

Foto: Jana Wehmann / WP

Kreis Olpe.  Die WP stellt in ihrer Serie „Mensch statt Maschine“ Ausbildungsberufe mit Zukunft im Kreis Olpe vor. Elf Folgen erzählen elf Erfolgsgeschichten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Schulzeit neigt sich dem Ende. Doch wie geht es weiter? Die jungen Leute stehen vor einer großen Entscheidung. Studium oder doch lieber eine Ausbildung? Aber welcher Beruf hat in der digitalen Zeit überhaupt eine Zukunft? Die WP stellt in Kooperation mit der IHK Siegen elf Ausbildungsberufe im Kreis Olpe vor, die sich auch künftig nicht durch Maschinen ersetzen lassen.

18. Juli: Zerspanungsmechaniker

23. Juli: Maschinen- und Anlagenführer

25. Juli: Konstruktionsmechaniker im Feinblechbau

30. Juli: Industriemechaniker

1. August: Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik

6. August: Baustoffprüfer in der Fachrichtung Geotechnik

8. August: Fachkraft für Lagerlogistik

13. August: Verfahrenstechnologe

15. August: Packmitteltechnologe

20. August: Fachinformatiker

22. August: Oberflächenbeschichter

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben