Festplatz Lohmühle

Ernte- und Tierschaufest Drolshagen: Alle Infos zum Programm

Wenn die Kälbchen auf dem Ernte- und Tierschaufest in Drolshagen mal nicht so laufen wollen, wie sie sollen, müssen sie halt mal gezogen werden.

Wenn die Kälbchen auf dem Ernte- und Tierschaufest in Drolshagen mal nicht so laufen wollen, wie sie sollen, müssen sie halt mal gezogen werden.

Foto: Nicole Voss

Drolshagen.  Zum großen Ernte- und Tierschaufest in Drolshagen sind die Besucher am 14. und 15. September am Festplatz „Lohmühle“ eingeladen. Alle Infos hier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das große Drolshagener Ernte- und Tierschaufest findet in diesem Jahr am 14. und 15. September statt. Ort des Geschehens ist der Festplatz „Lohmühle“.

Den Startschuss gibt am Samstag um 9.30 Uhr die Kreis-Tierschau mit dem Beginn des Preisrichtens und der Ermittlung der Ehrenpreisträger. Bis zur Siegerehrung um 12 Uhr können Pferde, Kaninchen, Schafe, Bullen, Ziegen und Milchvieh bestaunt werden.

Ernte- und Tierschaufest Drolshagen – Kirmes rund um den Festplatz

In der Vier-Jahreszeiten-Halle am Festplatz begeistert der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Iseringhausen von 11 bis 16 Uhr die Besucher. Ab 13 Uhr heißt es „Richten des Erntekranzes“ und Festessen mit Ansprachen. Rund um den Festplatz lädt zudem die Kirmes zum Bummeln ein.

Der SC Drolshagen sorgt ab 16 Uhr für entsprechende Stimmungsmusik, ehe die über die Kreisgrenze bekannte Coverband „Super liquid“ das Publikum zum Feiern bringen wird. Karten hierzu sind an der Abendkasse für sechs Euro erhältlich.

Ausstellung der Erntewagen und Festhochamt

Zeitgleich zur Tierschau werden im Stadtpark auch wieder die Erntewagen ausgestellt. Diese Tradition lebt seit zwei Jahren wieder auf. Schon vor 30 Jahren haben die Bauern des Drolshagener Landes ihre selbst angebauten landwirtschaftlichen Produkte auf Wagen zur Schau gestellt. Auch in diesem Jahr waren alle Drolshagener Bürger eingeladen, außergewöhnliche und hübsche Erntewagen zusammenzustellen. Die Größe sollte die eines Bollerwagens sein und die ausgestellten Produkte aus eigenem Anbau zeigen. Die Die Festbesucher sind es, die abstimmen, welcher Erntewagen als schönster und originellster am Sonntag, 15. September, prämiert wird.

Mit einem Erntedank- und Festhochamt zu dem Thema „Unser tägliches Brot gib uns heute“ wird der Sonntag um 9.30 Uhr feierlich in der Festhalle eröffnet. Neben dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Iseringhausen, unter der Leitung von Matthias Reißner, wirken auch der Chor an St. Clemens und der Projektchor musikalisch mit. Ab 11 Uhr sind alle Besucher herzlich zum Frühschoppenkonzert eingeladen.

Marktstraße lädt ein zum Stöbern

Das Ernte- und Tierschaufest in Drolshagen ist das Fest der ganzen Stadtgemeinde. In der Marktstraße wird es wieder ein Zeltcafé vom Frauenchor „Cantare“ Iseringhausen geben. Dort werden selbstgebackener Kuchen, Torten (auch zum Mitnehmen) und natürlich Kaffee serviert.

Im Bereich Kreatives und Kunstgewerbe präsentiert die Marktstraße Acrylmalerei, Strick- und Filzarbeiten, verschiedene Schmuckstände, handgesiedete Seifen, Liköre aus heimischer Produktion, Schieferbilder und die unterschiedlichsten Holzarbeiten. Von Deko-Figuren über selbstgefertigte Futterhäuschen und Weihnachtskrippen bis hin zu dem gewohnt hochwertigen Holzspielzeug der JVA Attendorn sollte für jeden Besucher etwas dabei sein.

Für eine Stärkung zwischendurch ist beim Ernte- und Tierschaufest in Drolshagen natürlich auch gesorgt: mit Schwenkgrill, Pizzazelt, Reibekuchen, griechischem Grillstand, dem Schmallenberger Eiswagen und mit einer Kooperation des Brotbackshops mit dem Weinstand des Dörspetaler Singkreises.

Programm: Was beim Landfrauenkaffee geplant ist

Zwei Tage später, am Dienstag, 17. September, feiern dann die Drolshagener Frauen wieder ihren traditionellen Landfrauenkaffee. Bereits seit 1930 ist diese besondere Veranstaltung fest verankert im Terminkalender der Stadt Drolshagen.

Los geht es um 13 Uhr in der Vier-Jahreszeiten-Halle mit großem Kuchenbuffet und Kaffeeausschank. Das bunte Programm beginnt um 15.30 Uhr unter anderem mit Tanzgruppen, der Theatergruppe des Lokalvereins, die manch lustigen Sketch auf die Bühne bringt.

Zum Abschluss des offiziellen Teils werden die Klatschbasen auf Dräulzer Platt große und kleine Sünden des vergangenen Jahres aufdecken und den begehrten Klatschbasenorden feierlich verleihen. Nach Programmschluss gegen 18 Uhr sind auch die Herren herzlich zu Musik und Tanz eingeladen.

Tickets für den Landfrauenkaffee sind für sieben Euro (Tageskasse: neun Euro) bei der Volksbank und der Sparkasse Drolshagen, im Bürgerbüro Drolshagen, bei Bürotechnik Schürmann und auf dem Erntefest erhältlich.

Ernte- und Tierschaufest Drolshagen: So war es im vergangenen Jahr

Wer sich noch einmal an das Fest aus dem Vorjahr zurückerinnern möchte, findet hier unsere Berichterstattung: Kuh „Arlett“ ist alte und neue Miss Drolshagen.

Hier gibt es Fotos zum Durchklicken:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben