Polizei

Einbrecher knacken Geldautomaten der Volksbank in Saalhausen

Die Volksbank an der Winterberger Straße in Saalhausen. Einbrecher knackten den Geldautomaten.

Foto: Volker Eberts

Die Volksbank an der Winterberger Straße in Saalhausen. Einbrecher knackten den Geldautomaten. Foto: Volker Eberts

Saalhausen.  Unbekannte Einbrecher haben über Nacht den Geldautomaten der Volksbank in Saalhausen geknackt. Sie erbeuten einen fünfstelligen Euro-Betrag. Die Kripo ermittelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Täter hebelten zunächst ein Fenster auf der linken Gebäudeseite auf und stiegen in den Technikraum der Volksbank ein. Hier öffneten sie um kurz nach Mitternacht mit brachialer Gewalt die Rückwand des Geldautomaten und erbeuteten einen fünfstelligen Euro-Betrag.

Geldschublade im Kurpark-Teich gefunden

Die entleerte Geldschublade wurde später in einem Teich im nahegelegenen Saalhauser Kurpark gefunden. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf zirka 20 000 Euro. Die Kripo aus Olpe übernahm am Vormittag die Ermittungen am Tatort und veranlasste eine intensive Spurensuche und -sicherung. Ergebnisse sind bislang nicht bekannt. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik