Blaulicht

Finnentrop: Metallschrott und teure Werkzeuge gestohlen

Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Finnentrop.  Zwei Betriebe in Finnentrop wurden Opfer von unbekannten Dieben. Der Sachschaden beträgt mehr als 10.000 Euro.

Gleich zwei Mal wurden Unternehmen in Finnentrop in den letzten Tagen Opfer von Einbrechern. In der Zeit zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 12 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Forstbetriebsgelände in der „Bahnhofstraße“. Von dem Grundstück wurden ca. 500 Kilogramm Kupferkabelschrott entwendet. Der Wert der Beute liegt im unteren bis mittleren vierstelligen Eurobereich.

+++ Lesen Sie auch: „Falsche Handwerker“ stehlen Geld und Schmuck aus einer Wohnung +++

In der Ortslage Faulebutter brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Montag, 19 Uhr, und Mittwoch, 6.15 Uhr, einen Baucontainer auf. Aus dem Container wurden diverse Werkzeuge entwendet. Der Wert der Tatbeute liegt im oberen vierstelligen Eurobereich.

Hinweise zu beiden Straftaten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761 9269-0 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER