Fahrradfahrer stürzt

Finnentroper Pedelecfahrer erleidet Platzwunde am Kopf

Der beschädigte Helm des Verletzten. Foto: Polizei Olpe

Der beschädigte Helm des Verletzten. Foto: Polizei Olpe

Foto: Polizei / WP

Finnentrop.  Erneut hat sich ein Pedelecfahrer schwer verletzt. Hein Fahrradhelm verhinderte Schlimmeres.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstagmorgen gegen 10.20 Uhr ist ein Pedelec-Fahrer auf der Hollenbrocker Straße gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 30-Jährige war in Richtung Heggen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei erlitt er eine Platzwunde am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein geringer Sachschaden. Der Pedelec-Fahrer trug einen Helm, der ihn möglicherweise vor schwerwiegenderen Verletzungen geschützt hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben