Großes Jubiläum

Firma Berker ist seit 100 Jahren auf der Höhe der Zeit

Das Traditionsunternehmen Berker, das an der Hubertusstraße 17 in Ottfingen ansässig ist, feiert 100-jähriges Bestehen.

Das Traditionsunternehmen Berker, das an der Hubertusstraße 17 in Ottfingen ansässig ist, feiert 100-jähriges Bestehen.

Foto: Lüttecke / WP

Ottfingen.  Die Firma Berker feiert großes Jubiläum. Mehr als 1300 Mitarbeiter und Angehörige treffen sich am Samstag auf dem Firmengelände in Ottfingen.

Genau vor 100 Jahren gegründet, blickt die Firma Berker am kommenden Samstag, 14. September, auf ihr rundes Jubiläum. Aus diesem Grund ist zu einem großen Familientag eingeladen worden. 1300 Mitarbeiter und Familienmitglieder haben ihr Kommen zugesagt und treffen sich am Samstagmorgen auf dem Firmengelände in der Hubertusstraße in Ottfingen.

Die Geburtsstunde

1919 – ein Jahr, das mit der Gründung der berühmten, neuartigen Kunstschule namens Bauhaus zum Wendepunkt in der Designgeschichte wird und zugleich die Geburtsstunde des traditionsreichen Schalterherstellers Berker aus Schalksmühle markiert.

Mit dem damaligen Epizentrum der gestalterischen Moderne verbindet die Marke Berker seither viel: Schon in den Dessauer Gebäuden von Walter Gropius wurden Berker-Schalter installiert.

Seit dem ersten Schalterentwurf legten die Brüder Robert und Hugo Berker Wert auf eine schlüssige Verbindung von Form und Funktion sowie auf eine klare, reduzierte Ästhetik ihrer Produkte. Diese Designphilosophie gilt auch nach einem Jahrhundert noch: Gestalterisch wie technisch bleibt das Unternehmen immer auf der Höhe der Zeit, lieferte und liefert neben Inspiration immer auch Innovation.

8000 Artikel im Sortiment

Heute feiert die Marke Berker, die im Jahre 2010 von der Hager-Gruppe - ein unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Blieskastel, Deutschland - übernommen wurde, ihr 100-jähriges Bestehen. Insgesamt hat das Unternehmen rund 8000 verkaufsfähige Artikel im Produktportfolio. Die Schalter und Steckdosen sind in 15 Designlinien sortiert.

Das Unternehmen zählt zu den größten deutschen Herstellern von Elektro-Installationsmaterial. Der Stammsitz ist in Schalksmühle und der Elektronikstandort befindet sich in Karlsruhe. Zusammen sind heute rund 800 Mitarbeiter bei dem Traditionsunternehmen beschäftigt.

Aus der Historie geht hervor, dass genau 20 Jahre nach Gründung, im Jahre 1939 die Produktion in Ottfingen im Gebäude einer ehemaligen Strumpffabrik aufgenommen wurde. Stetig wächst das Unternehmen an diesem Standort, so dass heute nach 70 Jahren knapp 500 Mitarbeiter hier tätig sind.

So läuft der Festtag ab

Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an Arbeitsjubilaren an diesem Standort. So konnten zum Beispiel im letzten Jahr für 50 Jahre Dienst im Unternehmen zwei Mitarbeiter geehrt werden. Um die Gemeinschaft der langjährigen Mitarbeiter zu stärken, findet jährlich im Dezember eine Jubilarfeier statt. Der Samstag beginnt zunächst mit einem offiziellen Teil. Der Vorstandsvorsitzende der Hager-Gruppe, Daniel Hager, und die Geschäftsführer von Berker, Ralph Bertelt und Thomas Gröblbauer werden zunächst das Wort ergreifen. Auch Wendens Bürgermeister Bernd Clemens wird Grußworte sprechen.

Annette Benfer (Betriebsrat Ottfingen) und Michael Schneider (Werksleitung Ottfingen) werden ebenfalls eine Ansprache halten. Anschließend finden Werksrundgänge statt, so dass die Familienmitglieder die einmalige Chance haben, sich über die Produktionsstätte zu informieren.

Für die Kinder ist ein eigenes Programm organisiert. Zudem wird eine Tombola angeboten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben