Vandalismus

Gemeinde Wenden: Erneuter Vandalismus an Florianskapelle

Unbekannte beschädigten Einrichtungsgegenstände innerhalb der Florianskapelle zwischen Wenden und Altenhof. 

Unbekannte beschädigten Einrichtungsgegenstände innerhalb der Florianskapelle zwischen Wenden und Altenhof. 

Foto: Feuerwehr Gemeinde Wenden

Wenden.  Unbekannte zerstörten Einrichtungsgegenstände in der Florianskapelle zwischen Wenden und Altenhof. Sie warfen mit Steinen und Schieferplatten.

In Wenden gab es einen weiteren Fall von Vandalismus. Mit Erschrecken stellten am vergangenen Wochenende Mitglieder der Einheit Wenden fest, dass die Florianskapelle am Fahrradweg zwischen Wenden und Altenhof erneut Ziel von Vandalismus wurde.

Sachschaden liegt bei 150 Euro

Unbekannte warfen zwischen Samstag und Sonntag mit Steinen, Schieferplatten und sonstigen Gegenständen auf die in der Kapelle befindlichen Einrichtungsgegenstände und verursachten somit einen Sachschaden von etwa 150 Euro. Leider reiht sich dieser Vorfall in eine Reihe vergleichbarer Sachbeschädigungen innerhalb der letzten Wochen in Wenden ein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben