Karneval

Kattfiller starten auf Altem Markt in die Session

Auch die „ALTstattBUBEN“ werden die Kattfiller bei der Sessionseröffnung auf dem Alten Markt mit ihren Liedern in Karnevalsstimmung versetzen.

Foto: Martin Droste

Auch die „ALTstattBUBEN“ werden die Kattfiller bei der Sessionseröffnung auf dem Alten Markt mit ihren Liedern in Karnevalsstimmung versetzen. Foto: Martin Droste

Attendorn.   Attendorne Narren eifern der Domstadt nach. Karnevalsauftakt erstmals draußen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am kommenden Samstag ist es soweit: Die Karnevalsgesellschaft Attendorn, „Die Kattfiller“, lädt alle Attendorner und Gäste zur Sessionseröffnung auf dem Alten Markt in Attendorn ein. Beginn ist um 11.11 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wenn der „Elfte im Elften“ schon auf einen Samstag fällt, dann sollte es Klein-Colonia doch wohl schaffen, eine Sessionseröffnung nach dem Vorbild des großen Bruders vom Rhein auf die Beine zu stellen.

Manpower als Geschenk

Dafür ist nun alles vorbereitet: Ein buntes Programm mit viel Musik und natürlich die aktiven Karnevalisten, die mit ihren bunten Kostümen und Uniformen den Marktplatz in ein jeckes Treiben verwandeln werden. Bereits jetzt haben viele Karnevalsvereine aus dem Stadtgebiet ihr Kommen zugesagt.

Es stehen zwei große Bierwagen bereit, um alle Jecken und Gäste mit Getränken zu versorgen. An dieser Stelle kommt der Vorstand der Schützengesellschaft Attendorn 1222 ins Spiel: Zum 100-jährigen Geburtstag der Karnevalsgesellschaft überreichten die Schützen als Geschenk ihre „Manpower“.

Für eine Veranstaltung der Kattfiller stünden die Schützen bereit, um die Karnevalisten tatkräftig zu unterstützen. Die Einlösung des Geschenks hat jetzt ein paar Jahre gedauert, aber sofort stand nach der Anfrage eine große Truppe parat, die am Samstag den Dienst in den Bierwagen übernimmt. Wird sich der ein oder andere Schütze sogar dazu durchringen, dem Anlass entsprechend eine Pappnase aufzusetzen? Da darf man gespannt sein . . .

Für das leibliche Wohl wird übrigens der „Foodtruck“ von „Boerger&Friends“ sorgen, so dass an diesem Tag niemand Hunger leiden muss.

Die Cover-Band „Kölsch Connection“ wird bis 16 Uhr alte und neue kölsche Lieder präsentieren. So bietet sich bereits früh die Gelegenheit, an seiner Textsicherheit für die tollen Tage zu arbeiten.

Ebenso werden es sich die „Klein-Colonias“ nicht nehmen lassen, auf die Bühne zu steigen und die Anwesenden zum Mitsingen zu animieren.

Auch die „ALTstattBUBEN“ haben ihr Kommen zugesagt. Wenn dann Jonny Lion die Bühne betritt, wird es beim Publikum sicherlich kein Halten mehr geben. Wie es sich für eine offizielle Sessionseröffnung gehört, werden außerdem das neue Sessionsmotto und der neue Sessionsorden vorgestellt.

Kneipenbummel

S. T. Prinz Tobias I. (Lohölter) und Kinderprinz Alexander II. (Beul) werden natürlich auch anwesend sein und können es kaum abwarten, sich wieder in ihrem Kostüm zu präsentieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung auf dem Marktplatz warten die Attendorner Wirte bereits darauf, in ihren Kneipen die Gäste weiter zu unterhalten. Da lohnt es sich, den Tag mit einen ausgiebigen Kneipenbummel ausklingen zu lassen.

Die Karnevalsgesellschaft Attendorn lädt alle Attendorner und alle Karnevalisten aus der Umgebung ein, einen tollen Tag auf dem Alten Markt in Attendorn zu verbringen. Die Kattfiller freuen sich auf viele Karnevalsgesellschaften und Garden aus dem Kreis- und Stadtgebiet und heißen alle Gäste herzlich willkommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik