Boostern

Kreis Olpe bietet ab 1. Dezember mehr Termine im Impfzentrum

Das Impfzentrum des Kreises bietet bald mehr Termine an.

Das Impfzentrum des Kreises bietet bald mehr Termine an.

Foto: Britta Prasse

Kreis Olpe/Attendorn.  Gute Nachricht für Impfwillige: Der Kreis erweitert das Angebot des Impfzentrums. Um wie viele Tage? Hier mehr.

Der Kreis Olpe reagiert auf die starke Nachfrage nach Boosterimpfungen und erweitert die bisher geplanten Öffnungszeiten des Impfzentrums.

Ab Mittwoch, 1. Dezember, werden die Öffnungszeiten des Corona-Impfzentrums in Attendorn, Heggener Weg 34, wie folgt festgelegt: mittwochs 14 bis 18 Uhr, donnerstags 18 bis 22 Uhr, freitags 14 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags 10 bis 18 Uhr.

Auffrischungsimpfungen sind weiterhin ausschließlich nach Terminvereinbarung möglich; Termine können über www.kreis-olpe.de/impfung gebucht werden. Termine können dort auch für Erst- und Zweitimpfungen gebucht werden, diese sind aber auch ohne Termin möglich. Wer ohne Termin zur Erst- oder Zweitimpfung kommt, muss mit Wartezeiten rechnen.

Wer Interesse hat, im Impfzentrum zu arbeiten, kann sich unter dem Link https://drk-kreisverband.talentstorm.de direkt bewerben. Gesucht wird sowohl medizinisches Fachpersonal zum Verabreichen der Impfdosen als auch Helfer bei der Organisation des Impfablaufs und der Betreuung der Impfwilligen.

Auch Ärztinnen und Ärzte sind zur Verstärkung des Teams herzlich willkommen. Diese werden gebeten, sich bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) entsprechend registrieren zu lassen: https://kvwl.staff.cloud/recruiting.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben