Landtagswahl

Kreis Olpe: Christin-Marie Stamm (SPD) zieht in Landtag ein

Christin-Marie Stamm zieht in den Düsseldorfer Landtag ein.

Christin-Marie Stamm zieht in den Düsseldorfer Landtag ein.

Foto: Privat

Kreis Olpe.  Am Sonntagabend musste SPD-Landtagskandidatin Christin-Marie Stamm noch zittern. Jetzt seht fest: Der Kreis Olpe stellt drei Landtagsabgeordnete.

Trotz des schlechten Wahlergebnisses der SPD hat es Christin-Marie Stamm geschafft: Die 30-Jährige, die den zwölften Platz auf der Landesliste belegte, zieht für den Kreis Olpe in den Landtag ein. Damit stellt der kleinste Kreis in NRW drei Landtagsabgeordnete.

Noch am Sonntagabend musste Stamm um ihren Einzug zittern. „Ein ernüchterndes Ergebnis“, kommentierte sie am Abend das Ergebnis für die SPD. „Es liegt an der Wahlbeteiligung. Da sind viele Wählerinnen und Wähler von uns zu Hause geblieben. Viele sind frustriert“ – zum Beispiel wegen des politisches Handelns auf Bundesebene in Sachen Krieg oder Klimakrise – „das habe ich schon an den Marktständen oder bei Hausbesuchen gemerkt, und das spiegelt sich im Ergebnis wider.“

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben