Ausflugstipp

Kulinarische Wanderung in Olpe: Zwei neue Koch-Teams dabei

Lesedauer: 2 Minuten
Einladung zur kulinarischen Wanderung: Hermann Koch, Dirk Rademacher, Rudi Hetzel, Mario Girardi (hinten, von links), Michael Zimmer, Klarissa Hoffmann, Kerstin Grafov (vorne, von links).

Einladung zur kulinarischen Wanderung: Hermann Koch, Dirk Rademacher, Rudi Hetzel, Mario Girardi (hinten, von links), Michael Zimmer, Klarissa Hoffmann, Kerstin Grafov (vorne, von links).

Foto: Berthold Stamm

Olpe.  Auch dieses Jahr findet in Olpe eine kulinarische Wanderung statt. Das Konzept unterscheidet sich leicht zum Vorjahr und neue Köche sind dabei.

Seit mehr als zehn Jahren etabliert sich die „Kulinarische Wanderung“ im Veranstaltungskalender der Kreisstadt Olpe und lädt somit jährlich hunderte Wander- und Schlemmerfreunde zu einem wahren Erlebnis der Sinne ein. Das Konzept der pandemiebedingten „individuellen kulinarischen Wanderung 2020“ hat selbst die Stammgäste positiv überrascht und breite Zustimmung gefunden: Die Teilnehmer bekamen vier kleine Köstlichkeiten „to go“, eine Flasche Wein und die Streckenführung ausgehändigt.

Die gewohnten großen kulinarischen Stationen entlang des Weges gab es im letzten Jahr nicht. Das inspirierte das Organisationsteam des Stadtmarketingvereins Olpe Aktiv und den teilnehmenden Gastronomen, eine Neuausrichtung der diesjährigen Kulinarischen Wanderung anzuvisieren. „Neu“ heißt auch, dass neue Gesichter mit dabei sind: Neben den „Stammköchen“ von Kochs Hotel, der Pizzeria L‘Isoletta und Hetzel´s Hotelchen sind nun auch die Eventfreunde aus der Stadthalle und das Team von Dirk Rademacher, der seit Januar Inhaber der Kornbrennerei Kemper ist, mit von der Partie.

+++ Bundestagswahl: Diese acht Kandidaten wollen im Kreis Olpe antreten +++

Nicht das Ziel, sondern der Start wird auf dem beliebten Innenhof von Kemper’s Kornbrennerei sein, wo sich die Teilnehmer gleich mit erfrischenden Getränken eindecken können. Die Wanderstrecke wird nur rund 10 km lang, dafür aber mit verschiedenen kulturellen Highlights gespickt sein. Wer möchte, kann an diesen Stationen die kleinen Köstlichkeiten der vorab ausgegebenen Vorspeisen-Variationen genießen und erfrischende Getränke kaufen. So können die Teilnehmer der Musik lauschen und ihre Erfrischung individuell genießen, denn alle bringen ihr eigenes (Wein-)Glas mit.

Finale auf dem Vorplatz der Stadthalle

„Die Gesundheit der Teilnehmer und der Infektionsschutz haben absolute Priorität, daher passen wir das Konzept stetig auf Basis der aktuellsten Anforderungen an“, erklärte Klarissa Hoffmann, Geschäftsführerin von Olpe Aktiv.

Das große Finale erstrahlt dann auf dem parkähnlichen, liebevoll gestalteten Platz der Stadthalle in neuem Glanz: Erstmals werden die Wanderer ab 14 Uhr mit einer exquisiten Fortsetzung des 3-Gänge-Menüs verwöhnt, indem die Köche hier gemeinschaftlich den Hauptgang und das Dessert servieren. Köstliche Weine und andere kühle Getränke sowie die stimmungsvolle musikalische Untermalung der Tom Browne Band runden das Programm ab.

Die Kulinarische Wanderung findet turnusgemäß am zweiten Sonntag im September und somit am 12. September statt. Tickets sind ab sofort zum Preis von 58 Euro in der Geschäftsstelle von Olpe Aktiv und der Kulturabteilung am Marktplatz erhältlich. Das Kartenkontingent ist begrenzt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben