Schmierereien

Lennestadt: Bunte Spray-Attacken in der City nehmen zu

Die gesamte Mauer an der Uferstraße in Altenhundem wurde beschmiert.

Die gesamte Mauer an der Uferstraße in Altenhundem wurde beschmiert.

Foto: Volker Eberts / WP

Altenhundem.  In Lennestadt haben sich die Schmierereien gehäuft, zuletzt an der Mauer in der Uferstraße. Die meisten Anzeigen wurden erfolglos eingestellt.

Großreinemachen heißt es für den Bauhof der Stadt Lennestadt an der Uferstraße in Altenhundem. In den letzten Wochen haben Unbekannte die gesamte Stützmauer mit Farbe besprayt bzw. verunreinigt.

Die bunten Spray-Attacken auf Fassaden, Stromverteilerkästen oder Betonpfeiler haben sich zuletzt gehäuft. Ingo Wirth vom Ordnungsamt sieht Altenhundem dennoch nicht als Graffiti-Hotspot, weil die Schmierereien nur temporär auftauchten.

Die meisten Anzeigen gegen unbekannt wurden erfolglos eingestellt.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben