Unfall

Lennestadt: Junge Frau nach Unfall leicht verletzt

Bei einem Unfall in Lennestadt wurde eine junge Frau leicht verletzt. Sie kam auf glatter Fahrbahn von der Straße ab.

Bei einem Unfall in Lennestadt wurde eine junge Frau leicht verletzt. Sie kam auf glatter Fahrbahn von der Straße ab.

Foto: Friso Gentsch / dpa-tmn

Lennestadt.  Um die Bremswirkung zu erhöhen, zeiht eine junge Frau an der Handbremse. Der Pkw dreht sich und landet in der Böschung.

Am Sonntag gegen 10.05 Uhr kam es auf der K 27 zu einem Verkehrsunfall. Eine 36-Jährige fuhr mit ihrem PKW von Würdinghausen kommend in Richtung Saalhausen. Etwa 300 Meter vor der

Ortschaft Saalhausen kam sie auf reifglatter Straße von der Fahrbahn ab. Zuvor hatte sie nach eigenen Angaben, um die Bremswirkung zu erhöhen, an der Handbremse gezogen. Hierdurch drehte sich der PKW nach rechts von der Fahrbahn in die angrenzende Böschung.

Pkw musste abgeschleppt werden

Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt und von einem Rettungsteam in ein Krankenhaus gebracht. Der stark beschädigte PKW musste abgeschleppt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben