Drei Tage Musik und Aktion

Lennestädter Stadtfest mit nur einem Schlag eröffnet

Von links: Steffen Baumhoff, Bürgermeister Stefan Hundt und Stefan Höffer von der Krombacher nach dem Fassanstich.

Von links: Steffen Baumhoff, Bürgermeister Stefan Hundt und Stefan Höffer von der Krombacher nach dem Fassanstich.

Foto: Volker Eberts / WP

Beim Fassanstich zum 43. Lennestädter Stadtfest feierte sich die Stadt am Freitagabend selbst, immerhin wird sie in diesem Jahr 50 Jahre alt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es läuft - das Bier beim 43. Lennestädter Stadtfest. Routiniert, mit dem ersten Schlag, trieb Bürgermeister Stefan Hundt, attestiert von Stefan Höffer (Krombacher, rechts) am Freitagabend den Zapfhahn ins erste Fass. Zuvor hatte Steffen Baumhoff (links), neuer Chef des Stadtmarketing e.V., die Gäste vor dem Rathaus zum Jubiläumsstadtfest begrüßt.

Näher zusammenwachsen

Eine gute Politik und Verwaltung, engagierte Bürger und Vereine sowie innovative und sozial eingestellte Unternehmen hätten die Stadt seit 1969 stark gemacht und das sei auch das Rezept für die nächsten 50 Jahre. „Aber wir müssen noch mehr zusammen wachsen und als Lennestädter denken“, wünschte sich Baumhoff. BM Hundt war sich für die drei Festtage mit viel Musik sicher: „Es wird ein rundes Fest.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben