Markante Ansichten aus dem Kreis

Drolshagen.   Der heimische Künstler Joachim Borgs bietet wieder einen Kalender mit seinen Bildern an. 2016 lautete das Thema „Drolshagen“, 2017 „Kapellen und Kirchen in Drolshagen und seien Dörfern“, und für das nächste Jahr hat Borgs Aquarellbilder mit markanten Ansichten aus dem Kreis Olpe zusammengestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der heimische Künstler Joachim Borgs bietet wieder einen Kalender mit seinen Bildern an. 2016 lautete das Thema „Drolshagen“, 2017 „Kapellen und Kirchen in Drolshagen und seien Dörfern“, und für das nächste Jahr hat Borgs Aquarellbilder mit markanten Ansichten aus dem Kreis Olpe zusammengestellt.

Zu sehen sind Bilder von der Burg Bilstein, eine Winterlandschaft im Sauerland, Drolshagen Gipperich, die Kirche in Kohlhagen, die Kapelle Dörnschlade in Wenden, das Weierhohl in Olpe, die Evangelische Kirche Olpe, die Kapelle Waldenburg am Biggesee, der Biggeblick in Attendorn, die St. Martinus-Kirche Olpe, ein Blick auf Rüblinghausen und Olpe, der Sauerländer Dom in Attendorn und die Burg Schnellenberg in Attendorn,

Der Kalender wird in zwei Größen bei der Buchhandlung am Markt in Drolshagen und in der Buchhandlung Hachmann in Olpe angeboten.

Borgs malt seit 25 Jahren und ist Dozent für Aquarellmalerei an der VHS Olpe. Seine ersten Erfahrungen mit der Aquarellmalerei sammelte er bei beruflichen Reisen nach Süd- China. Sein künstlerischer Werdegang wurde mitunter von Joachim Beims und Elke Schmitz geprägt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben