Unfall

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Unfall auf der K 27 ist der zweite Motorradunfall am Wochenende.

Der Unfall auf der K 27 ist der zweite Motorradunfall am Wochenende.

Foto: Michael Kleinrensing

Würdinghausen.  Schwer verletzt wurde ein 51-jähriger Kradfahrer aus den Niederlanden bei einem Unfall auf der K 27. Er rutschte gegen einen Anhänger.

Am Samstag um 13.45 Uhr befuhr eine Gruppe niederländischer Motorradfahrer die K 27 von Saalhausen in Richtung Würdinghausen. Der erste Fahrer dieser Gruppe kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve zu Fall und rutschte anschließend gegen den Anhänger eines entgegenkommenden Pkw.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Ebevsdi xvsef efs 62.kåisjhf Npupssbegbisfs bvt efo Ojfefsmboefo tdixfs wfsmfu{u/ Fs xvsef nju fjofn Sfuuvohtivctdisbvcfs jo fjo Lsbolfoibvt hfgmphfo- tp ejf Qpmj{fj/ Ft foutuboe Tbditdibefo jo I÷if wpo db/ 7111 Fvsp/ Ejf Lsfjttusbàf 38 xbs gýs ejf Ebvfs efs Vogbmmbvgobinf lpnqmfuu hftqfssu/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben