Feuerwehr

Nächtliches Feuer in Olper Hausflur schnell gelöscht

Foto: Michael Kleinrensing

Olpe.  Die Olper Feuerwehr bekam bei einem Brand in einem Hausflur Unterstützung durch die Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die Olper Feuerwehr war die Nacht zum Montag recht kurz. Gegen 1 Uhr meldete die Leitstelle einen Zimmerbrand mit gefährdeter Person aus dem Lütringhauser Weg. Obwohl die Feuerwehr schnell am Einsatzort war, der nur wenige hundert Meter von der Feuerwache entfernt ist, musste sie nicht mehr mit dem Löschgerät eingreifen. Das Feuer in einem Hausflur konnte nach Angaben der Leitstelle bereits von Polizeibeamten gelöscht werden. Die Feuerwehr lüftete anschließend das Gebäude und konnte schon bald wieder einrücken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben