Für guten Zweck

Olpe: Friedensbild von Künstler SAMI zu ersteigern

Das Friedensbild bei der Fairkauf-Aktion in Olpe entsteht. Jetzt wird es versteigert.

Das Friedensbild bei der Fairkauf-Aktion in Olpe entsteht. Jetzt wird es versteigert.

Foto: Privat / WP

Olpe.  Der Künstler Sami Gebremariam aus Eritrea malte beim FairKauf in Olpe ein Friedensbild.

Die Interkulturelle Woche 2020 unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“nahm der Künstler Sami Gebremariam aus Eritrea zum Anlass, gemeinsam mit Gästen und Kunden des „FairKauf“-Ladens in Olpe ein Bild zum Thema Frieden zu malen. Besonders Kinder verschiedener Nationen machten begeistert mit.

Der „FairKauf“-Laden ist für viele von ihnen zu einem Treffpunkt geworden, wo Freundschaften von Menschen aus verschiedener Kulturen und Nationen gewachsen sind. Einer der Besucher sprach aus, was viele denken: „Dieser Laden ist ein Ort, wo wir immer hingehen können und freundlich empfangen werden, wir bekommen Hilfe auf kleinem Dienstweg.“

Der Gedanke hinter der Malaktion ist, gemeinsam etwas Schönes zu erschaffen, mit dem wieder etwas Gutes getan werden kann.

Das Bild von Künstler Sami soll deshalb für einen guten Zweck versteigert werden, für die Griechenland-Flüchtlings-Hilfe von Sebastian Heinze.

Ermöglicht haben die Aktion Josef Brüser und sein Team vom „FairKauf“-Laden, mit Hilfe des Trägers Ketteler-Cardijn-Werk. Auch der Kreis Olpe und die Stadt Olpe haben das Projekt. Das Bild ist im Schaufenster von Olpe aktiv zu sehen, Westfälische Str. 11 in Olpe.

So können sich Interessierte das zu versteigernde Kunstwerk - „Peace on Earth“ (Format: 100 x 100 x 2 cm auf Keilrahmen) mit dem Thema Frieden vier Wochen ansehen.

Gebote zur Versteigerung können online über Facebook: https://www.facebook.com/profle.php?id=100005730706336, Instagram https://instagram.com/sami_art1?igshid=2pouuko3gtw9, persönlich und telefonisch 02761-5144 im „FairKauf“-Laden in der Bruchstr. 13 abgegeben werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben