Sanierung

Olpe: Parkplatz „Kurkölner Platz“ wird teilweise gesperrt

Das Bild ist an einem Wochentag zur Mittagszeit entstanden. Einige Menschen sind auf Parkplatzsuche. Die Stellplätze am Kurkölner Platz sind aber alle belegt.

Das Bild ist an einem Wochentag zur Mittagszeit entstanden. Einige Menschen sind auf Parkplatzsuche. Die Stellplätze am Kurkölner Platz sind aber alle belegt.

Foto: Verena Hallermann / WP

Olpe.  Der Parkplatz „Kurkölner Platz“ muss zeitweise in Teilbereichen gesperrt werden. Die Bürger müssen mit Einschränkungen rechnen.

Am Mittwoch, den 10.8. und dem Folgetag finden auf dem Parkplatz „Kurkölner Platz“ in Olpe Sanierungsarbeiten statt. Der Pflasterbelag in der Fahrspur wird ausgebessert. Hierfür ist es erforderlich, dass ein Teilbereich des Parkplatzes gesperrt wird. Um das Parken auf den restlichen Flächen zu ermöglichen ist gegenseitige Rücksichtnahme notwendig. Mit Einschränkungen ist jedoch zu rechnen. Ein Durchfahren des Parkplatzes ist nicht möglich, die Parkplätze können nur in einer Sackgasse angefahren werden.

+++ Lesen Sie hier: Düstere IHK Prognose - Es droht erheblicher Fachkräftemangel +++

Zeitgleich wird im Bereich der Behindertenparkplätze ein Graben ausgehoben, um den Zustand des darunterliegenden Brückenbauwerkes begutachten zu können. Ersatzweise werden für diese Zeit benachbarte Parkplätze auf dem Kurkölner Platz als Behindertenparkplätze ausgewiesen.

Wir bitten um Beachtung der Hinweise und Beschilderungen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben