Polizeikontrolle

Olpe: Polizei hält Radfahrer an – Test ergibt zwei Promille

Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von zwei Promille.

Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von zwei Promille.

Foto: Uli Deck / dpa

Olpe.  Sonntagnacht fällt der Polizei ein Mann in Olpe auf, dessen Fahrrad nicht beleuchtet war. Dabei kam den Beamten eine Alkoholfahne entgegen.

Aufgrund fehlender Beleuchtung haben Polizeibeamte einen 34-jährigen Radfahrer auf der Kolpingstraße am Sonntag gegen 3 Uhr nachts in Olpe angehalten.

Bei der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass dieser deutlich nach Alkohol roch, zudem war seine Motorik stark eingeschränkt und die Sprache verwaschen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille.

Daher begleitete er die Beamten zur Blutprobenentnahme auf die Polizeiwache. Daneben schrieben die Polizisten eine entsprechende Anzeige. Zudem erwartet den 34-Jährigen ein Bußgeld wegen der fehlenden Beleuchtung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben