Feuer

Olpe-Saßmicke: Flammen einer Feuerstelle griffen über

Die Feuerwehr führte in erster Linie Nachlöscharbeiten durch.

Die Feuerwehr führte in erster Linie Nachlöscharbeiten durch.

Foto: Kai Osthoff

Saßmicke.  Die Feuerwehr musste am Freitagabend zu einem Böschungsbrand ausrücken. Der Grundstücksbesitzer hatte den brennenden Mülleimer bereits gelöscht.

Zu einem gemeldeten Böschungsbrand in Olpe-Saßmicke wurde die Feuerwehr am Freitagabend gegen 20.45 Uhr gerufen.

„Am Beul“ lautete die Einsatzadresse, bei der die Einsatzkräfte sehr schnell vor Ort waren. Laut Aussage der Polizei waren Flammen einer Feuerstelle auf einen Mülleimer übergegriffen. Der Grundstücksbesitzer hatte bereits eigene erfolgreiche Löschversuche unternommen. Die Feuerwehr führte einige Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera die Feuerstelle. Somit konnte der Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden.

+++ Lesen Sie auch: Olpe: Durchgebrannter Schmelzofen schnell unter Kontrolle +++

Der Sachschaden wurde von Polizei als sehr gering eingeschätzt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kreis Olpe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben