Blaulicht

Polizei bestätigt: Menschliche Knochen in Attendorn entdeckt

In Attendorn sind die menschlichen Überreste eines Mannes gefunden worden. Die Polizei (hier ein Symbolbild) geht davon aus, dass es sich bei dem Mann um einen seit Jahren vermissten Attendorner handelt.

In Attendorn sind die menschlichen Überreste eines Mannes gefunden worden. Die Polizei (hier ein Symbolbild) geht davon aus, dass es sich bei dem Mann um einen seit Jahren vermissten Attendorner handelt.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Attendorn.  Ein Attendorner Schüler entdeckt vor einigen Tagen während eines Spaziergangs die Überreste eines vermutlich seit 2012 vermissten Mannes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Schüler aus der Hansestadt hat vor einigen Tagen, genauer gesagt am Nachmittag des 31. Oktobers, einen schrecklichen Fund oberhalb des Attendorner Waldfriedhofes gemacht: Der Jugendliche entdeckte während eines Spaziergangs die menschlichen Überreste eines Mannes. Das bestätigte Michael Klein, Sprecher der Kreispolizeibehörde Olpe, auf Nachfrage dieser Redaktion.

Vermutlich handelt es sich bei dem Aufgefundenen um einen seit Juli 2012 vermissten Mann aus Attendorn. Die Polizisten fanden neben Knochen auch einen Rucksack mit einer Geldbörse und einen Personalausweis. Außerdem befanden sich Kleidungsstücke und eine Brille am Fundort, erklärte Michael Klein im Gespräch mit dieser Redaktion. Eine DNA-Untersuchung der Knochen wurde sofort eingeleitet. Laut Klein liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben