Gehölzschnittarbeiten

Rundweg am Vorstaubecken des Biggesee in Olpe wird gesperrt

Kein Durchgang: Ab Montag ist der Rundweg am Vorstaubecken des Biggesee in Olpe bis Freitag, 22. November nicht passierbar. 

Kein Durchgang: Ab Montag ist der Rundweg am Vorstaubecken des Biggesee in Olpe bis Freitag, 22. November nicht passierbar. 

Foto: Nadine Niederschlag-Grebe

Olpe.  Ab Montag, 18. November wird für 5 Tage der Teilbereich an der Valentinskapelle vollständig gesperrt. Der beliebte Rundgang ist nicht möglich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Spaziergänger müssen ab Montag, 18. November auf den beliebten Rundweg entlang des Vorstaubeckens in Olpe verzichten. Dies teilt die Stadt Olpe in einer Pressemitteilung mit. Notwendige Gehölzschnittarbeiten machen es erforderlich, das bis Freitag, 22. November, jeweils in der Zeit von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr, der Biggerandweg auf der Seite der Valentinskapelle vollständig gesperrt werden muss. Ein Rundgang ist nicht möglich.

Baumpflegemaßnahmen auch in der Grimmestraße

Außerdem werden in der Grimmestraße ab Montag, 18. November bis Dienstag, 19. November, in der Zeit von 7.30 bis 16.30 Uhr, Baumpflegemaßnahmen durchgeführt. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge im betreffenden Zeitraum nicht dort zu parken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben