Vogelschießen

Schützenfeste im Kreis Olpe: Hier gibt’s alle Majestäten

| Lesedauer: 22 Minuten
Christian und Bianca Theile sind das neue Königspaar der Grevenbrücker Schützen. 

Christian und Bianca Theile sind das neue Königspaar der Grevenbrücker Schützen. 

Foto: Daria Allebrodt

Kreis Olpe.  Die Schützenfest-Saison im Kreis Olpe ist in vollem Gange. Wer ist König und Kaiser geworden? Wir geben einen Überblick über alle Schützenfeste.

Endlich wieder Schützenfest! Nach zwei Jahren Corona-Pause können wieder Schützenfeste gefeiert werden. Insgesamt werden in den kommenden Monaten 76 neue Majestäten im Kreis Olpe gekrönt. Die Redaktion veröffentlicht hier fortlaufend alle Schützenkönigspaare von 2022.

+++ Lesen Sie auch: Schützenfest in Olpe: Alle Infos und Termine auf einem Blick +++

  • Die Schützenfestsaison im Kreis Olpe geht vom 30. April bis 13. September 2022.
  • Die meisten Schützenvereine gehören dem Kreisschützenbund Olpe an. Markus Bröcher ist Kreisoberst, stellvertretender Kreisoberst ist Christian Schulte.
  • Das größte Schützenfest im Kreis findet in Olpe statt. Vom 15. bis zum 18. Juli wird auf dem Ümmerich gefeiert.


Hier finden Sie eine Übersicht:

27. Juni: Schützenfest in Grevenbrück

Christian Theile lässt Mitbewerbern keine Chance

Riesenjubel am Montagmittag auch an der Grevenbrücker Vogelstange: Christian Theile ist neuer Schützenkönig in Grevenbrück. Mit dem 57. Schuss machte der 46-jährige selbstständige Garten- und Landschaftsbauer bei seinem ersten Anlauf, die Königswürde zu erringen, kurzen Prozess mit dem Vogel. An seiner Seite regiert Ehefrau Bianca (43) die St. Blasius-Schützen. Die war anfangs noch recht perplex und sagte auf die Frage, was sie noch benötige: „Frag mich später noch mal, aber auf jeden Fall brauche ich noch Schuhe.“

Mit dem neuen Königspaar freuen sich die Kinder Benedikt (15) und Lena Marie (12). Glückwünsche gab es zuhauf von den Schützenbrüdern der neuen Königs-Korporalschaft Förde und von den Offizierskollegen, denn die neue Majestät ist selbst Oberleutnant im Schützenverein. Mitbewerber um die Königswürde waren Peter Hochscheid (Bonzel), Peter Friebel und Christian Allebrodt.

Tobias Krahn und Louisa Geissler neues Jungschützenkönigspaar

Zuvor hatte Tobias Krahn das nötige Glück und wurde neuer Jungschützenkönig der St. Blasius-Schützen. Der 23-jährige Controller setzte sich am Montagmorgen mit dem 86. Schuss gegen seine Mitbewerber Justus und Paul Hochscheid, Mirko Knoche, Florian Assmann, Jan Eric Schulte, Louis Foidl, Tim Steinberg und Julian Berens durch und freute sich, dass der erste Versuch erfolgreich war. „Es war schon immer ein Traum von mir, dann kam Corona. Jetzt bin ich froh, dass es geklappt hat“, so die neue Majestät.

Mit dem Hobby-Jäger, der auch im Musikverein Grevenbrück aktiv ist, regiert Louisa Geissler. Die 21-Jährige arbeitet im Bereich Marketing bei der Sparkasse ALK.

27. Juni: Schützenfest in Schönholthausen/Ostentrop

Marcus Steinhoff ist neuer Schützenkönig

Marcus Steinhoff hat es geschafft. Der 48-jährige Schönholthausener holte am Montag mit dem 65. Schuss die Reste des Vogels von der Stange und regiert nun für ein Jahr zusammen mit seiner Gattin Anna (43) das Schützenvolk in Schönholthausen und Ostentrop. Jetzt ist der QS-Beauftragte am Ziel seiner Träume und Mitbewerber Max Gutmann muss es weiter versuchen.

Mit Ehefrau Anna, Erzieherin im St. Josef-Kindergarten in Heggen, freuen sich die Kinder David (13) und Vanessa (15). Zu den Hobbys des neuen Königs der Schützenbruderschaft Schönholthausen-Ostentrop 1818, in der er als Fahnenoffizier fungiert, zählt neben der Familie und Skifahren die örtliche Feuerwehr-Löschgruppe, die er als Einheitsführer leitet. Die Krone schoss die neue Majestät selber, Apfel und Zepter gingen an Peter Gies.

Luca Bock und Anna-Lena Sasse regieren Jungschützen

Bei den Jungschützen hatte Luca Bock (18) aus Ostentrop das nötige Glück. Mit dem 57. Schuss fegte er den Vogel, den sein Vater gezimmert hatte, aus dem Kugelfang. Der Dachdecker, wie König Marcus in der Feuerwehr aktiv, regiert den Schützennachwuchs mit Anna-Lena Sasse, 17-jährige Schülerin aus Fretter. Die Mitbewerberliste war lang: Timo Mertens, Linus Hanses, Jannik Schulte, Lucas Becker, Steve Jehl, Armin Schröer, Niklas Vogt und Lauren Tenhacken versuchten ebenfalls ihr Glück. Krone und Zepter des Wappentieres schoss König Luca selbst, Apfel und Zepter traf Niklas Vogt.

25. Juni: Schützenfest in Grevenbrück

Rainer Hammerschmidt ist Schützenkaiser in Grevenbrück

Das Königsschießen des St. Blasius-Schützenvereins Grevenbrück findet zwar erst am Montag statt, seit Samstag steht aber schon der neue Kaiser fest: Rainer Hammerschmidt (61) konnte sich gegen seine Mitbewerber durchsetzen. Zur Kaiserin nahm er seine Frau Barbara (60).

25. Juni: Schützenfest in Albaum

Paul Fischer ist neuer Schützenkönig in Albaum

Der 37-Jährige krönte sich mit dem 256. Schuss zum König. Fischer ist seit über 15 Jahren Mitglied im Schützenverein. In diesem Jahr hat er zum ersten Mal auf den Vogel gehalten. Zur Königin nahm der 37-Jährige seine Frau Lisa (32), die als Erzieherin arbeitet. Für Sie kam der Königsschuss ihres Mannes überraschend („Wo kriege ich denn jetzt ein Kleid her?“)

Lucas Fischer ist Jungschützenkönig in Albaum

Der 18-Jährige konnte sich mit dem 225. Schuss unter der Vogelstange durchsetzen. Mit ihm hielten noch Sven Fischer, Julian Peez, Timo Jörres und Tim Hellermann auf den Vogel. Der Apfel ging an Tim Hellermann, Marco Schulte konnte sich das Zepter sichern, Lauritz Henkel die Krone.

Der 18-jährige Jungschützenkönig ist Fachkraft für Lagerlogistik und spielt Fußball beim SSG Albaum-Heinsberg. „Ich habe mich riesig gefreut, dass ich beim zweiten Mal Jungschütze geworden bin“, so Fischer nach seinem Erfolg. Zur Jungschützenkönigin nahm er Alena Japes (19), die als Zahntechnikerin arbeitet.

25. Juni: Schützenfest in Bleche

Janik Bieker ist neuer Schützenkönig in Bleche

Er hatte fest vor, neuer König in Beche zu werden und am Ende schaffte er es auch: Nach dem 133. Schuss triumphierte Janik Bieker. „Ich habe mich nach dem letzten Schuss riesig gefreut“, sagte der 26-Jährige, der als Entwicklungskonstrukteur bei der Firma HASCO Hasenclever in Lüdenscheid arbeitet. Seine Hobbys sind Jagd und Landwirtschaft. Königin ist seine Freundin Katharina Tump (20).

Mitbewerber unter der Vogelstange in Bleche waren Mario Lütticke, Robin Burgmann, Jan Hendrik Rüsche und Jan Philipp Müller. Den Apfel holte Philipp Stahlhacke, das Zepter Fabian Koch und die Krone Kevin Mankel.

Michel Stoffel ist Jungschützenkönig in Bleche

Nach dem 35. Schuss war das Schießen des Schützen-Nachwuchses der St.-Josef-Schützenbruderschaft in Bleche entschieden. Michel Stoffel wurde neuer Prinz. „Ich war froh, als er unten war“, sagte der 20-Jährige nach seinem Siegesschuss. An der Seite von Michel Steffel regiert Johanna Burghaus (18). Mitbewerber um die Prinzenwürde in Bleche waren Lennard Bieker und Henrik Pfeifer.