Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall auf B 236 in Finnentrop

Verkehrsunfall auf B 236 in Finnentrop: Ein Autofahrer kam von der Fahrbahn ab und knallte gegen eine Mauer, so dass sein Fahrzeug auf die Seite kippte.

Verkehrsunfall auf B 236 in Finnentrop: Ein Autofahrer kam von der Fahrbahn ab und knallte gegen eine Mauer, so dass sein Fahrzeug auf die Seite kippte.

Foto: Feuerwehr Finnentrop

Finnentrop.   Aus bislang ungeklärter Ursache kommt ein Autofahrer von der Fahrbahn ab und knallt gegen eine Werbetafel. Ein Hubschrauber wurde angefordert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochvormittag gegen kurz nach elf Uhr in Finnentrop: Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Citroën-Fahrer auf der B 236, aus Richtung Lenhausen kommend, kurz nach der Einfahrt zum Industriegebiet Frielentrop von der Fahrbahn ab und knallte mit seinem Wagen laut Polizei gegen die Werbetafel einer Firma in einer Hof-Einfahrt. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Auto auf die Seite und fing kurzzeitig Feuer, das jedoch schnell gelöscht werden konnte.

Laut Tobias Hilgering, stellvertretender Pressesprecher der Finnentroper Feuerwehr, zogen sich Fahrer und Beifahrer schwere Verletzungen zu. Einer der beiden Insassen musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, der andere wurde mit einem RTW in die Klinik gebracht. Vor Ort waren die Löschgruppen aus Finnentrop, Bamenohl, Heggen und Lenhausen mit rund 35 Einsatzkräften. Die Straße am Ortsausgang von Finnentrop war bis 12.45 Uhr gesperrt. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben