Space Day in Galileopark

Stars Wars live und mehr am Sonntag in Lennestadt

Spannende Geschichten über 50 Jahre Mondlandung und ebenso spannende Typen gibt es am Sonntag, 21. Juli, beim Spaceday im Galileopark in Meggen. 

Spannende Geschichten über 50 Jahre Mondlandung und ebenso spannende Typen gibt es am Sonntag, 21. Juli, beim Spaceday im Galileopark in Meggen. 

Foto: Galileopark / WP

Meggen.  Die erste Mondlandung vor 50 Jahren wird im Galileopark wieder lebendig, dazu viele Infos, Action und Stars-Wars-Atmosphäre.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Star Wars- und Science-Fiction-Fans aufgepasst. Sie können am Sonntag, 21. Juli, ab 10 Uhr einen unvergesslichen Tag erleben. Bereits zum 3. Mal veranstaltet der Galileo-Park in Megge den Space Day, in diesem Jahr findet der Familientag anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung statt und ist somit ein besonderes Erlebnis für alle Weltraum-Interessierten.

German Garrison marschieren ein

Wollen Sie zeigen, dass Sie Darth Vader persönlich kennen? Kein Problem! Eine Delegation der German Garrison steht allen Fans für Erinnerungsfotos zur Verfügung und verpassen Sie nicht den großen Einmarsch mit Original Filmmusik um 14.30 Uhr. Besucher erleben Vorträge zum Thema „Mond“ durch Manfred Liedtke (aktueller Ausstellungsgeber) und nehmen an exklusiven Führung für Erwachsene und Kinder durch die Ausstellungen teil.

Vorträge und Action

Karsten Lückemeyer alias Peter Ghost hält als Astronaut kindgerechte Vorträge und Reinhard Habeck zeichnet den Rüsselmops als Andenken zum Mitnehmen. An einem Space Day darf natürlich auch der rasenden Weltraumreporter Robert Vogel nicht fehlen, denn er weiß, wie Darth Vader auf die ISS kam. Auch für die kleinen Astronauten ist gut gesorgt. Im Space-Kids-Bereich können sie sich zu Weltraum-Monstern oder tapferen Kriegern schminken lassen, kleine Erinnerungsstücke basteln oder sich einfach nur austoben.

Aktionen für die gesamte Familie

Der Space Day im GALILEO-PARK ist ein Tag für die ganze Familie. Zu einem Eintrittspreis von 6 Euro erleben Sie einen tollen Tag wie auf einem anderen Planeten. Das Programm beginnt um 11 Uhr (Einlass: 10 Uhr) mit einer Führung durch die Ausstellung „Spuren auf dem Mond“.

Nähere Infos unter www.galileo-park.de. Wen das Thema Weltraum interessiert, der sollte nicht die spannende Vortragsreihe nach dem Space Day. Informationen zu den Vorträgen finden sich ebenfalls auf der Website des Galileo-Parks.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben