Unfall

Vollbremsung: Frau stürzt im Bus

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Maumke.

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Maumke.

Foto: Roland Vossel / WP

Maumke.  Polizei sucht Fahrer eines Kleinwagens nach Unfall in Maumke. Siegener Kennzeichen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall, der sich am Donnerstag, 4. Juli, gegen 17 Uhr ereignete, bittet die Polizei um Mithilfe: Nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen bog ein Busfahrer mit seinem Fahrzeug aus der Straße Am Rott nach rechts in Richtung Meggen ab. Zeitgleich fuhr ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer in Richtung Meggen. Dieser wich dem Bus nach links über die Gegenfahrspur aus und fuhr an diesem vorbei. Nach wenigen Metern bremste er schließlich sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab.

Leicht verletzt

Um eine Kollision zu vermeiden, leitete der Busfahrer eine Notbremsung ein. Dadurch stürzte eine Passagierin im Autobus zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Nach Angaben von Zeugen flüchtete der Fahrzeugführer in Richtung Meggen.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen mit Siegener Kennzeichen gehandelt haben.

Die Polizei bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter 02761-9269-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben